Abo bestellen
Newsletter bestellen

Nüssli errichtet Stadion in Vancouver

Nüssli errichtet Stadion in Vancouver

Pünktlich zum Saison-Auftakt des kanadischen Footballs 2010 hat Nüssli den Bau des Empire Fields Fussball- und Football-Stadions in Vancouver abgeschlossen. Das Stadion dient als Interimspielstätte für die BC Lions in diesem Jahr und für die Vancouver Whitecaps Anfang 2011 während der Generalsanierung des Stadions BC Place. Nüssli, ein international tätiger Stadionbauer, errichtete die Ausweichspielstätte in nur drei Monaten.

Für den Stadionbau verwendete Nüssli eigenes Systemmaterial, das sogenannte NT Tribünensystem, das sich später weiter verwenden lässt. Erstmals in der Geschichte des Stadionbaus in Nordamerika wurde eine voll funktionsfähige Sportarena in so kurzer Zeit realisiert. Das erste Spiel der BC Lions in ihrem Ausweichstadion fand am 20. Juni statt.

Nüssli wurde Ende 2009 von PavCo, der staatlichen Betreiberin der größten Versammlungsstätten der Provinz British Columbia und Inhaberin des BC Place, mit dem Design, der Lieferung und der Montage des temporären Stadions beauftragt. Es umfasst 27.500 Sitzplätzen inklusive zwei überdachter Haupttribünen und zwölf VIP-Suiten. 20.500 der Sitzplätze wurden mit Sitzschalen ausgerüstet, die restlichen 7.000 Plätze mit Sitzbänken. Der Auftrag von Nüssli beinhaltete zudem die Verantwortung für die komplette Stromversorgung, das Flut- und Umgebungslicht, die Stadion- und Notbeleuchtung, das Soundsystem sowie das Errichten einer VIP-Zone mit schlüsselfertigen Suiten, Medien- und Presse-Räumen und die Montage der gesamten Gebäudehülle. Zu den Herausforderungen bei dem Projekt gehörten die Logistik im Zusammenhang mit dem engen Terminplan sowie die Berücksichtigung der kanadischen Normen und Vorschriften.

Info: www.nussli.com

Stadionbau in Vancouver (Foto: Nüssli)