Abo bestellen
Newsletter bestellen

Cape Cross produzierte USFO-Vorentscheid

Für Stefan Raab war es eine „nationale Aufgabe“. Als Jury-Präsident des deutschen Vorentscheids für den Eurovision Song Contest engagiert, hat er mit der Casting Show „Unser Star für Oslo“ (USFO) den Künstler gefunden, der Deutschland beim Eurovision Song Contest 2010 in Oslo Ende Mai repräsentieren wird. Als Gemeinschaftsproduktion von ProSieben und ARD waren die ersten fünf USFO Ausgaben sowie das Halbfinale auf ProSieben und das Viertelfinale sowie das Finale im Ersten zu sehen. Alle Sendungen wurden in dem Studio in Köln Mülheim produziert.

Weiterlesen...

lunatX mit Pyroshow für Jungfernfahrt

lunatX liefert Pyroshow zur Jungfernfahrt der MSC Magnifica

Mit einer Pyroshow setzte lunatX am 6. März die Taufe der MSC Magnifica in Szene. Die „Magnifica“, neuestes Bauwerk der italienischen MSC-Kreuzfahrtflotte, war zur offiziellen Namensgebung eigens in den Hamburger Hafen eingelaufen. Taufpatin war Sophia Loren, die mit weiteren prominenten Gästen und etwa 20.000 Zuschauern den Täufling zur Zeremonie erwartete.
 

Weiterlesen...

Aventem unterstützte sportliche Highlights

Das Team von Aventem in Hilden konnte kürzlich gleich zwei Sportereignisse mit Medientechnik begleiten, die live im ZDF gesendet wurden. Einerseits betreute der erfahrene Eventdienstleister im Rahmen der Serie „Boxen – live im Zweiten“ die Kämpfe in der Sport- und Kongresshalle Schwerin. Dabei trat WBO-Weltmeister Jürgen Brähmer im Halbschwergewicht zu seiner ersten Titelverteidigung gegen den russischen WBO-Europameister und WBO-Weltranglisten-Zehnte Dmitry Sukhotsky an.

Weiterlesen...

XL Video bei Brit Awards in London

XL Video auf Brit Awards

Die 30. Brit Awards fanden am 16. Februar in London statt. XL Video lieferte für die prestigeträchtige Preisverleihung LED-Screens, Projektoren, PPU, Kamerasysteme sowie Playback Content-Management. Bereits seit neun Jahren in Folge verantwortet XL Video die Lieferung von Video- und LED-Equipment für den Musikevent.

Weiterlesen...

Coemar Moving Heads bei „Schlag den Raab“

Coemar Moving Heads beleuchten „Schlag den Raab“

Die Scheinwerfer aus dem Hause Coemar setzen Techniker von Cape Cross Studio- und Filmlichtgesellschaft regelmäßig bei der Fernsehshow „Schlag den Raab“ erfolgreich ein. Zuletzt wurden in der Jubiläumsausgabe der TV-Studioproduktion für ein Millionenpublikum die Auftritte von Künstlern wie Xavier Naidoo und Robbie Williams mit über 70 Coemar-ACL-Moving-Heads ausgeleuchtet.

Weiterlesen...