Abo bestellen
Newsletter bestellen

AudioPro-Seminare im November

AudioPro Heilbronn bietet im November Seminare rund um das Thema Professionelle Audiotechnik an. Unter anderem stehen die Kurse „Line Arrays in Theorie und Praxis – von VRX bis Vertec“, „IQ-Operator für Crown I-Tech & CTs“, „Optocore Operator Training“ sowie „Soundweb Classic Operator Training“ auf dem Programm. Info: www.proaudio-seminare.de

Expertenwissen für Messen und Tagungen beim IST

Wer Messen, Tagungen und Kongresse professionell managen will, kann das professionelle Rüstzeug beim IST-Studieninstitut für Kommunikation bekommen. Der private Bildungsträger aus Düsseldorf bietet ab November wieder eine berufsbegleitende Weiterbildung zum Fachwirt für die Messe-, Tagungs- und Kongresswirtschaft an. In 20 Monaten werden die Teilnehmer umfassend auf die Aufgaben eines Messefachwirts vorbereitet, bevor sie eine Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer ablegen. Die IHK verleiht bei erfolgreichem Abschluss den Titel „Fachwirt".
Zu den individuellen Zugangsvoraussetzungen gehört eine mindestens sechsjährige Berufspraxis im Veranstaltungswesen, die sich durch eine kaufmännische Ausbildung oder ein Hochschulstudium auf zwei beziehungsweise drei Jahre verkürzt.
Info: www.ist-komm.de

Studiengang Veranstaltungsmanagement in Mannheim ausgebucht

Der ab dem diesjährigen Wintersemester erstmals an der Berufsakademie Mannheim angebotene Studiengang Veranstaltungsmanagement ist bis auf den letzten Platz belegt. Vor allem Unternehmen aus dem Rhein-Neckar- und dem Rhein-Main-Gebiet lassen im ersten Jahr am neuen Fachbereich der Berufsakademie in Mannheim ausbilden. Unter den ausbildenden Betrieben sind unter anderem die Stadion Frankfurt Management GmbH und der Professional Congress Organiser (PCO) m:con, zugleich Betreiber des Congress Center Rosengarten in Mannheim. Info: www2.ba-mannheim.de

Meisterprüfung für die Veranstaltungsbranche bei ebam

Einen Vorbereitungskurs für IHK-Prüfung zum Fachwirt für Messe-, Tagungs- und Kongresswirtschaft bietet die ebam Business Akademie ab 17. November 2006 in München an. Den ersten Teil des Vorbereitungskurses bildet die zehnmonatige, praxisorientierte Wochenendweiterbildung zum Eventmanager (ebam). Daran schließt sich ein zwölfmonatiger Aufbaukurs mit allen relevanten Inhalten der IHK-Prüfung an. Auf dem Kursplan stehen an je einem Wochenende pro Monat neben den kaufmännisch-organisatorischen Bereichen wie Planung, Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Kongressen, Ausstellungen, Messen oder kulturellen Veranstaltungen auch Marketinggrundlagen und die Kommunikation mit Personal, Kunden und Partnerunternehmen.
Bei Anwärtern für die Prüfung zum „Fachwirt für Messe-, Tagungs- und Kongresswirtschaft" setzt die IHK eine abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten gastgewerblichen oder kaufmännischen Beruf mit mindestens zwei Jahren Berufserfahrung oder mindestens fünf Jahre Berufspraxis in einer Tätigkeit mit Bezug zum Berufsbild voraus.
Info: www.ebam.de

Eventmanagement beim IST-Studieninstitut

Das IST-Studieninstitut für Kommunikation bietet derzeit den nächsten berufsbegleitenden Lehrgang Eventmanagement Main Level an. Der 12-monatige Lehrgang besteht aus jeweils sieben Seminaren und Lehrheften. Die Durchführung wird von renommierten Kooperationspartnern und erfahrenen Referenten aus der Branche begleitet. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Allgemeine Hochschulreife beziehungsweise die Fachhochschulreife, alternativ auch die mittlere Reife mit abgeschlossener Berufsausbildung für in der Branche tätige oder erfolgreiche Teilnehmer des Lehrgangs Eventmanagement Basics. Der Lehrgang wird sowohl in München als auch in Düsseldorf angeboten.
Info: www.ist-komm.de