Abo bestellen
Newsletter bestellen

Lang Baranday AG startet Schulungsprogramm

Seit nun fast zehn Jahren ist die Lang Academy in Lindlar ein fester Bestandteil des deutschen Schulungsmarktes der Veranstaltungsbranche. Um dem erhöhten Bedarf an Weiterbildung gerecht zu werden, bietet das autorisierte Trainings-Center für namhafte Hersteller wie Analog Way, AV Stumpfl, Barco, Epson und Panasonic ihren Teilnehmern ein Schulungsprogramm, welches speziell auf Produktneuheiten und den Technologiefortschritt abzielt.

Bereits Anfang 2017 haben die Baranday AG, Zürich und die Lang AG, Lindlar gemeinsam beschlossen, die Lang Baranday AG als neues, selbstständiges Unternehmen zu gründen und so den Schweizer Markt kollektiv anzusprechen. Die Lang Baranday AG startet nun ab September 2018 das Schweizer Pendant der Lang Academy in Zürich. Einen ersten Vorgeschmack auf die Schulungen konnten sich die Gäste des diesjährigen Open House Events im Juni bereits verschaffen. Das aktuelle Seminarprogramm für den Herbst 2018 kann ab sofort online eingesehen werden.  

Info: www.lang-academy.com

Dante und vernetzte Systeme

Bei Audio-Technica in Mainz-Kastel dreht sich am 11. September 2018 alles um Netzwerktechnik.  Mit diesem Seminar sollen Integratoren, Planer und Verleihfirmen angesprochen werden, die erste Berührungen mit der Audio-Netzwerktechnik haben. Im Detail wird es dann um Dante gehen, eines der führenden Systeme. Hier wird das generelle Wesen von Audio-Netzwerken erklärt nebst den Vorteilen digitaler Datenströme. Anhand von Beispielen des Portfolios von Audio-Technica Produkten werden Parameter der Audio-Qualität und Systemkontrolle nebst Grundlagen der Netzwerktechnik für Audio-Streams vorgestellt.

Das Seminar ist als eintägige Veranstaltung angelegt und ist kostenlos.

Info: www.audio-technica.de

Raumakustik-Seminare mit Markus Zehner

Im September und Oktober 2018 finden in der Schweiz und in Deutschland vier Seminare mit dem Titel „Raumakustik – Grundlagen und Praxisanwendung“ statt.

Solides Basiswissen über das Schallverhalten in Räumen will Veranstalter und Referent Markus Zehner vermitteln und anhand von Fallbeispielen aufzeigen, wie man in verschiedenen Situationen die Raumakustik beurteilt, gezielt beeinflusst, plant und optimiert.  Beim Workshop können die Teilnehmer auch eigene Raumakustik-Projekte in die Diskussion einbringen.

Das Seminar richtet sich an Personen, die sich im Bereich Raumakustik aus- oder weiterbilden wollen und dabei besonderen Wert auf die Praxisrelevanz der vermittelten Inhalte legen wie beispielsweise Fachplaner, Ingenieure, Systemintegratoren, Ton-/Veranstaltungstechniker, Architekten und Tonstudiobetreiber.

Los geht es am 26. September 2018 in Köln. Am 5. Oktober wird das Seminar in Berlin, am 9. Oktober in Heilbronn und am 16. Oktober 2018 in Bern-Schönbühl durchgeführt.

Info: www.zehner.ch

Lehrgang Sicherheitsfachpersonen

Im April und Mai hat nach mehrjähriger Pause und umfangreicher Neukonzeptionierung der Seminarinhalte der 6. Vabeg Lehrgang zur Qualifikation der Sicherheitsfachperson für Versammlungsstätten und Veranstaltungen stattgefunden.

Die wichtigste Neuerung war dabei die Ausbildung und Prüfung der Eventsafety Netzwerker, welche nun Teil des nationalen Vabeg-Netzwerkes sind. Diese Schulung fand im 1. Modul des Lehrgangs statt.

Der neue Netzwerker-Lehrgang ist für Sicherheitsinteressierte und -verantwortliche im Bereich der Veranstaltungssicherheit entwickelt worden und soll den Mitgliedern das Arbeiten erleichtern, Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch bieten und Kompetenzen stärken.

Außerdem haben die Netzwerker Zugriff auf die Vabeg Publikationen, Piktogramme sowie die Regelwerk-Datenbank und nehmen demnächst alle zwei Monate an den wiederkehrenden Webkonferenzen teil. Dafür wird  ein Teil-Zugang zum Vabeg Intranet gewährt.

Die weiteren Module des Lehrgangs dienten der Qualifikation zur Sicherheitsfachperson für Versammlungsstätten und Veranstaltungen. Dabei standen Themen wie Rechtsgrundlagen, Brandschutz, Baurecht, Gesundheitsschutz und Eventsafety auf der Tagesordnung. Dabei wurden Inhalte des Vabeg Handbuchs mit dem dazugehörigen sogenannten Vabeg-Verfahren gelehrt und in Theorie und Praxis trainiert.

Info: www.vabeg.com

Webinar „Akustische Simulationen“

Aviea, Fachverband in der professionellen AV-Industrie, startet eine deutschsprachige Webinar-Reihe zu verschiedenen Themen. Das erste Webinar findet im Juni statt. Die Webinare sind bereits in der kostenlosen Basis-Mitgliedschaft enthalten und stehen damit allen Interessierten zur Verfügung.

Am 18. Juni 2018 ab 16 Uhr dreht sich alles um „Akustische Simulationen in Theorie und Praxis“. Der Vortrag erläutert die Hintergründe zu den Abläufen in der Simulationssoftware, illustriert die Vorgehensweise eines akustischen Simulationsprozesses und beleuchtet eine Anzahl interessanter Fallstudien, wie zum Beispiel einen Bahnhof, eine Hockey Arena und ein Theater.

In das Thema führt Dirk Nov MSc Physics, Partner/Geschäftsführer der WSDG Europa ein. Seit seinem Eintritt in die internationale Planungs- und Beratungsfirma WSDG war er an zahlreichen internationalen Projekten im Bereich der akustischen Beratung sowie der Audio-Videotechnik Planung beteiligt und leitet das im Jahr 2000 gegründete Europa-Büro mit Sitz in Basel.

Info: www.aviea.org