Abo bestellen
Newsletter bestellen

Art Life inszeniert Nintendo-Messestand auf der Games Convention

Zum dritten Mal in Folge war Art Life auf Europas bedeutendster Messe für interaktive Spiele und Unterhaltungssoftware, der Games Convention in Leipzig, für die gesamte bauliche Umsetzung der Nintendo Messepräsentation verantwortlich. Inspiriert von der Ästhetik und den Formen der neuen Spielkonsole Wii sollte mit dem diesjährigen Standdesign ein unverkennbares Brand-Statement transportiert werden. Der über 600 Quadratmeter große, komplett weiß gehaltene Messeauftritt wurde von fünf überdimensionalen Toren dominiert, die für die allgegenwärtige Formsprache des Wii sorgen sollten. Bespannt mit weißem, stark reflektierendem Trevira-Stretchgewebe wurde eine betont helle und aufgeräumte Atmosphäre erzeugt.
Ein weiterer Fokus lag in der Interpretation des Nintendo DS Lite mit seinen verschiedenen Themenbereichen, die jeweils ein ganz eigenes Ambiente widerspiegelten. Auch die Ausstattung dieser Lounge- und Liegebereiche sowie Gametester- und Download-Areas stammte von Art Life. Die neue Nintendo-Konsole Wii konnte in einem ausschließlich Journalisten und Händler zugänglichen Bereich getestet werden.
Info: www.artlife.eu

Daft Punk mit Pyramide auf Tour

Der Mediendienstleister XL Video liefert für die aktuelle Tournee von Daft Punk durch Europa und Japan diverses Video-Equipment. Die Band ist seit 1997 erstmals wieder auf Tour. XL Video stellt für die Konzerte unter anderem Barco O-Lite Tiles, Chroma-Q ColorBlocks und zwei V4 Catalyst Digital Media Server zur Verfügung. Zu den Eyecatchern der Shows zählt eine große Pyramide, die aus über 1.600 Barco O-Lite Blocks konstruiert wurde. Sie dient als dreidimensionale Oberfläche für bewegte Bilder und Videoinhalte. Für den entsprechenden Content sorgen die Filmeffekt-Produzenten Baptiste Andrieux und Martin Phillips
XL Video ist international renommierter Anbieter von Großbildvideo-Equipment für Veranstaltungen mit Deutschlandsitz in Oststeinbek bei Hamburg.
Info: http://www.xlvideo.com/

Stadtwerkefest in Potsdam mit AVMS

Ein attraktives und abwechslungsreiches Programm mit prominenten Gästen und Bands begeisterte die Gäste beim Potsdamer Stadtwerke-Festival 2006 im Neuen Lustgarten. Moderator Cherno Jobatey konnte bei diesem Open Air Event Künstler wie die Bands "Revolverheld" und "City" sowie den Stargast Peter Maffay präsentieren. Mediale Unterstützung leistete die Eventdienstleister AVMS. Das Team um Geschäftsführer Knud Hackradt installierte links und rechts neben der Bühne jeweils eine zwölf Quadratmeter große Videowall.
Info: www.avms-germany.de

ACS begleitete Porsche-Mitarbeiterfest

Auf dem Betriebsgelände von Porsche in Zuffenhausen hat ACS aus Leinfelden-Echterdingen die Veranstaltungstechnik für das Mitarbeiter-Fest des Autobauers mit rund 14.500 Besuchern betreut. ACS übernahm die Beschallung von insgesamt sechs Bühnen, die auf dem gesamten Werksgelände verteilt waren. Zudem war es Teil des Auftrages, die Eröffnungsrede des Vorstandsvorsitzenden Wendelin Wiedeking sowie die Ansprache des Betriebratvorsitzenden Uwe Hück auf das Festgelände zu übertragen. Die Signalverteilung bei dem Projekt erfolgte über drahtlose UHF-Strecken. Info: www.acs-medien.de

Barrierefreie Audioführung für Sandskulpturenfestival

Das 5. Deutsche Sandskulpturenfestival in Lübeck-Travemünde vom 7. Juli bis 3. September bot Menschen mit Blindheit oder Sehbehinderung die Möglichkeit, den Besuch des Skulpturenparks am Travemünder Ostseestrand mit einer speziellen Audioführung und dem Textinformationssystem Scrabblixx „barrierefrei" zu erleben. Die Audioführung für Blinde und Sehbehinderte und Scrabblixx wurden mit finanzieller Unterstützung des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Familie, Jugend und Senioren des Landes Schleswig-Holstein realisiert. Das Textinformationssystem Scrabblixx, das vom Blinden- und Sehbehindertenverein Schleswig Holstein e.V. entwickelt wurde, ermöglichte in der Sand World das Lesen der Skulpturentitel für Blinde und sehbehinderte Menschen auf Texttafeln, die an den einzelnen Stationen installiert waren. Die Darstellung von Buchstaben erfolgte vergrößert, kontrastreicher und mit Blindenschrift versehen.
Weiterhin bestand die Möglichkeit, eine blinden- und sehbehindertengerechte Audioführung - basierend auf dem Guideport-System von Sennheiser - für einen Rundgang durch die Sand World zu nutzen. Realisiert wurde der Einsatz von Guideport vom Hamburger Anbieter Soundcom GmbH. Die Guideports bestehen aus einem zigarettenschachtelgroßen Empfänger und Kopfhörern. Die Informationen werden über Funkfel­der automatisch ausgelöst, so dass auch Kinder, ältere Menschen und Menschen mit Behinde­rungen ohne Einschränkungen an den Audioführungen teilnehmen können.
Für die Wortbeiträge konnte Soundcom als Sprecher namhafte Persönlichkeiten gewinnen. So gaben etwa der Schauspieler Robert Missler, bekannt als Sprecher des Grobi aus der Sesamstraße, und die Schauspielerin Marion von Stengel, die als Synchronisationssprecherin für Angelina Jolie, tätig ist, der Sand World eine Stimme.
Das fachlich versierte Beschreiberteam des Blinden- und Sehbehindertenverein Schleswig Holstein verfügt über weit reichende Erfahrungen in der Erarbeitung von Audiodeskriptionsfassungen für Film- und Fernsehproduktionen. Das ansonsten visuell Erfassbare der Sandskulpturen wird bei dieser speziellen Fassung mit Worten ins Ohr „hineingetragen". Eine derartige Installation hilft, Barrieren ab- und Verständnis füreinander aufzubauen.
Info: www.soundcom.de