Abo bestellen
Newsletter bestellen

Unicef Gala in Den Haag mit Electro-Voice

Im holländischen Den Haag fand eine Unicef Gala mit Starbesetzung statt. Im Atrium der Stadthalle versammelte sich die Prominenz aus Kultur, Sport und Politik der hollän­dischen Millionen-Metropole, um für einen guten Zweck zu feiern. Um die Spendierlaune der 659 Gäste anzuheizen, präsentierte das Unicef-Team ein hochkarä­tiges Live-Programm. Neben lokalen und nationalen Acts wie Jim, Told U So, Frank In Person (F.I.P.) sorgte vor allem die legendäre Disco-Formation aus den 80er Jahren, Sister Sledge, für eine volle Tanzfläche.

Die holländische Sound-Company AVEQ Rental & Sales war mit der Produktion der Gala be­traut. Das Team verwendete dabei ein umfangreiches Electro-Voice-Beschallungssystem, sowohl für die Gala, als auch für die anschließende After-Show-Party. Bei der Veranstaltung kamen unter anderem zwölf EV XLD, vier EV X-SUB, vier EV Xi 1122, zwei EV 1081 sowie zehn EV T221M zum Einsatz.


Info: www.eviaudio.de
 

Martin stattet Queen-Musical aus

Bereits in London avancierte das Show-Spektakel "We will rock you!" seit seiner Uraufführung am 14. Mai 2002 im Dominion Theater zur erfolgreichsten West-End-Produktion. Mittlerweile läuft das Original Musical in Sydney, Las Vegas, Moskau und im Musical Dome Köln.

Die Show ist kein Musical im klassischen Sinn. Die ironisch-witzige Story von Ben Elton führt in  eine komplett globalisierte Zukunft ohne Musikinstrumente, in der Rockrebellen gegen den alles beherrschenden Konzern Global Soft um Freiheit, Individualität und die Wiedergeburt des Zeit­alters des Rock kämpfen. Bei dem Stück in Köln kommen diverse Produkte von Martin Professional im Lichtbereich zum Einsatz. Darunter befinden sich 20 Atomic 3000 DMX Stroboskope, 28 Martin MAC 2000 Profile sowie 34 Martin MAC 2000 Performance.


Info: www.martin-professional.de

3deluxe inszenierte Abschlussfeier der WM 2006

Im Rahmen der Abschlussfeier der Fußball-WM 2006, die am 9. Juli vor dem Finalspiel im Berliner Olympiastadion stattfand, entwickelte die Agentur 3deluxe im Auftrag von André Heller sowohl die Szenografie und das Bühnenbild inklusive aller Bauten als auch das Kostüm- und Sounddesign für die rund zehnminütige Veranstaltung. Über 200 Darsteller sowie die FIFA-Showacts Il Divo und Shakira waren in die Inszenierung auf der Treppenanlage des Marathontors eingebunden. Mehr als 60 Akteure bildeten eine bewegte, grafisch gestaltete Kulisse, in dem sie nach einer ausgefeilten Choreografie textile Schirme als Bildträger über ihren Köpfen schwenkten. Das aufgedruckte Motiv verwies in seiner grün-weißen Komposition aus Rasenstruktur und Feldlinien auf den Hauptschauplatz der Weltmeisterschaft.


Info: www.3deluxe.de