Abo bestellen
Newsletter bestellen

Mit bst durch die närrische Zeit

Verschiedene Fastnachtsvereine in und um Mainz verlassen sich seit Jahren auf den Event-Dienstleister bst Becker Studio Technik. Das bst-Team aus Ober-Olm bei Mainz wird auch in diesem Jahr wieder die Sitzungen im Kurfürstlichen Schloss Mainz, im Bürgerhaus Mainz-Finthen, in der Phönix-Halle Mainz sowie den Carnevalsverein Gau Algesheim (CVGA) veranstaltungstechnisch ausstatten und betreuen. In diesem Jahr bringt bst dafür erstmalig die brandneuen LS 9 Pulte von Yamaha zum Einsatz, die sich durch kleine Bauformen und abspeicherbare Einstellungen auszeichnen. Info: www.bst.de

Fury auf Deutschlandtour

Fury In The Slaughterhouse gehören zu den wichtigsten und erfolgreichsten deutschen Rockbands. Mit dem aktuellen Album waren die Hannoveraner im November auf Deutschlandtour mit 17 Gigs. Wolfgang „Schabbach" Neumann von Sirius Showequipment AG setzte bei der akustischen Umsetzung der Tour auf Equipment von Meyer Sound. Zum Einsatz kamen zwölf MICA Compact Curvilinear Array Lautsprecher als meist geflogene Arrays links und rechts der Bühne. Zur Bassunterstützung kam der 600-HP Compact Subwoofer zum Einsatz. Das gesamte System wurde mit Meyer Sound's Galileo 616 Lautsprecher Management Systems gesteuert und mit Hilfe der Simulationssoftware SIM 3 eingemessen. Info: www.sirius-ag.net

John Deere mit satis&fy in Warschau

Für die Präsentation der neuen Produkte hat der Landmaschinenhersteller John Deere rund 4.500 Händler aus ganz Europa nach Warschau ins Expo Center eingeladen. Hauptakteure der Präsentationen, die in sechs sogenannten „Waves" stattfanden, waren 25 großkalibrige Traktoren. Die technische Durchführung inklusive Opening Show übernahm die Production Company satis&fy AG aus Karben. Info: www.satis-fy.com

BAP tourt mit Sirius

Die Kölner Musiklegende BAP ist gerade auf Greatest Hits Tour. Sirius Showequipment AG aus Niederdorfelden lieferte die gesamte Lichttechnik. Gemeinsam unterwegs mit der Band ist Lichtdesigner und Operator Peter Seifert vom Eventdienstleister Sirius. Insgesamt 982 Cues hat Seifert für 35 Songs und dreieinhalb Stunden Live-Show programmiert. Für die Beleuchtung verwendete er unter anderem VL2500 Spot und 20 VL500D Wash von Vari*Lite, die er mit einer Konsole grandMA full-size inklusive MA DMX Booster und NSP steuert. Seifert: „Wir gehen dabei über Optocore von der grandMA über das Tonmischpult nach vorne zum NSP auf die Bühne. Diese Art der Glasfasertechnik hat sich im Laufe der Tour als sehr verlässlich bewährt."
Die gesamte Konstruktion des Lichtriggs mutet filigran an. An einer Traverse sind weitere kurze Leiterstücke nach unten hin abgehängt. An diesen wiederum befinden sich jeweils zwei Moving Lights, die  durch zwei Blinderzeilen 2-Cell S/E ergänzt werden. „Das gesamte Rigg ist innerhalb von drei Stunden auf- und innerhalb von eineinhalb Stunden abbaubar. Obwohl die ganze Konstruktion letztendlich an Stahlseilen hängt, ist ein Aufschaukeln aufgrund der sauber abbremsenden Motoren der Vari*Lites nicht zu merken."
Info: www.sirius-ag.net

Fiat-Händlermeeting in Tempelhof

Anfang Dezember fand im Hangar 2 des Flughafens Tempelhof das Fiat-Händlermeeting 2006 statt. Die italienische Automarke stellte ihren deutschen Vertretern an historischem Ort die neuesten Modelle vor. Im Mittelpunkt der Präsentation stand dabei der kleine Transporter Fiat Scudo. CL video rental Berlin e.K. stattete den aufwändigen Event aus. Zu lösen waren gleich mehrere Aufgaben: Die Fahrzeuge mussten in Szene gesetzt werden, Konferenztechnik  für den Vortragsraum wurde benötigt und das zum Ristorante erkorene Areal sollte mittels entsprechender Bilder ein italienisches Flair erhalten.
Info: www.cl-group.de