Abo bestellen
Newsletter bestellen

Aida Monumental Opera on fire feiert im September Premiere

Die neue Arena- und Open-Air-Produktion "Aida Monumental Opera on fire"  von Art Concerts, die mit 300 Mitwirkenden, modernster Bühnentechnik, über 300 Kostümen sowie Feuerbildern und Special-Effects aufwartet, geht von München aus auf Welttournee. Aida gilt als eine der ältesten Liebesgeschichten der Welt. Giuseppe Verdi (1813–1901) komponierte das Stück in den Jahren 1870/71.Seit Monaten wurde für die Neuproduktion im In- und Ausland gebaut und geprobt. Die Welt­premiere des Opernerlebnis findet am 21. September 2006 in Monterrey/Mexiko statt. Es folgen circa 50 weitere Aufführungen, die an Veranstalter in über 20 Ländern verkauft sind.  Zu den Vorstellungen (Kapazität bis zu 15.000 Besucher) werden bereits im ersten Jahr knapp 500.000 Besucher erwartet.

Info: www.aida-on-fire.com

MAC 700 Wash feiert Debüt auf Radiohead Tour

Radiohead ist als eine der kreativsten und produktivsten Bands unserer Zeit bekannt. Musikalisch zeichnen sie sich durch vielschichtige Songs und ständige Weiterentwicklung aus. Bei den Tourneen schafft es der Lichtdesigner Andi Watson seit langem, die Stimmung der Songs durch eine optimale Beleuchtung zu unterstreichen.

Die Fans warten bereits sehnsüchtig auf die Veröffentlichung des neuen Albums. Auf ihrer aktuellen Europa- und Nordamerika-Tour präsentieren Radiohead einige Titel aus dem neuen Album. Die Tour ist außerdem das Debüt für den neuen MAC 700 Wash von Martin. Der Rig beinhaltet weiterhin  MAC 2000 Performance, MAC 2000 Washes und MAC 250 Washes sowie Atomic Strobes.


Info: www.martin-professional.de

TNT Express und LH Cargo liefern Equipment für Thronjubiläum

Für das kürzlich gefeierte 60. Thronjubiläum des Königs von Thailand, seine Hoheit Bhumibol Adulyadej, transportierten TNT Express und Lufthansa Cargo als offizielle Logistikpartner das Equipment für die mehrtägigen Feierlichkeiten. Einer der spektakulärsten Höhepunkte im Rahmen der Feierlichkeiten war eine Lightshow, zu der spezielle Technik aus Deutschland eingeflogen wurde. TNT Express transportierte das hochwertige Show-Equipment unter anderem von Lugano, Dresden und Würzburg nach Frankfurt. Dort wurden die insgesamt rund zwölf Tonnen in Maschinen von Lufthansa Cargo verladen.



Info: www.tnt.de

The Who auf Europa-Tournee mit Shure

Die Rockband The Who haben kürzlich ihr letztes Deutschlandkonzert im Rahmen ihrer Europa-Tournee ge­geben. Als langjährige Shure Endorser verwenden sie auch für die kommenden Tour-Ab­schnitte zahlreiches Shure-Equipment. Die Formation nutzt dabei verschiedene Modelle der SM-,  unter anderem das SM58, und Beta-Mikrofonserien sowie die In-Ear-Monitoring Systeme PSM 600 und PSM 700.


Info: www.shure.de

TSE beschallt Metallica auf der Waldbühne Berlin

Für die Beschallung eines Metallica-Konzertes in der Berliner Waldbühne war die Firma TSE zuständig. Die historische Freiluftarena im vornehm-grünen Teil von Berlin unterliegt derart strengen Vorschriften, dass ein zuvor dort ausgetragenes Konzert der Band zum Teil ausge­pfiffen wurde, weil die Lautstärke des Gigs zu niedrig war.



Das Beschallungssystem des neuen Konzert-Versuchs bestand vorrangig aus ElectroVoice so­wie Föön Boxen. Ziel war es, zum einen die gleichmäßige Klangverteilung in der gesamten Arena zu garantieren, und zum anderen einen optimal ausgesteuerten Ton herzustellen, aller­dings ohne die vorgegebenen Emissionswerte zu überschreiten. Es wurden 42 Returns aus der Regie zur Bühne und 14 zu den Umgängen benutzt. Insgesamt waren mit Haupt PA-, Bässen-, Out- und Infill sowie 1. und 2. Umgang 28 verschiedene Delayzeiten notwendig.


Info: www.tse-ag.com