Abo bestellen
Newsletter bestellen

George Michael auf 25 Live Tour mit XL Video

XL Video liefert für die aktuelle 25 Live Tour von Popstar George Michael das komplette Videoequipment. Die Hauptattraktion der Videoshow ist ein 25 Meter langes, gebogenes LED-Display, dass aus insgesamt 3.000 Barco MiSTRIP LED-Modulen besteht. Die LED-Installation befindet sich während des Konzertes unter und hinter dem Sänger, was einen dynamischen Bühneneffekt erzeugt und architektonisch spektakulär aussieht. Die Idee zu diesem Bühnenkonzept kommt von Showdesigner Willie Williams, der bereits mehrere Male mit XL Video, unter anderem für diverse U2-Produktionen, zusammengearbeitet hat. Weiterhin stellt der Mediendienstleister 220 Barco I-Lites Tiles, die für zwei 4,5 Meter breite und 5 Meter hohe LED-Screens eingesetzt werden. Die Schirme finden hinter der Band Platz und zeigen Live-Aufnahmen des Konzertes sowie auf Doremi Festplatten gespeicherten Video-Content. Die Live-Mitschnitte werden mit vier Sony D50 Kameras aufgenommen, für den Live-Mix zeichnet sich Andy Bramely verantwortlich. Schließlich liefert XL Video zwei Lighthouse R16 LED-Seitenschirme für die Konzertreihe.
Info: www.xlvideo.com

Limelight betreute die Nacht der Medien

Zu einem traditionellen Get Together trafen sich die Teilnehmer der Medientage München in der bayerischen Metropole. Anlass war die „Nacht der Medien", zu der Gastgeber und Sponsoren der dreitägigen Veranstaltung in den Münchner Justizpalast am Karlsplatz eingeladen haben. Der Abend diente dem intensiven Austausch der Gäste untereinander. Diesen gesellschaftlichen Höhepunkt der Medientage München stattete Limelight Veranstaltungstechnik im Auftrag der Agentur G.R.A.L. aus München zum vierten Mal aus. Der Dienstleister aus Gilching bei München setzte dafür unter anderem sechs Beamer mit jeweils 12.000 ANSI Lumen, sechs weitere Projektoren mit Lichtleistungen von 3.200 ANSI Lumen sowie 30 Plasmas 65" und 50" ein. Für das Lichtdesign von Johannes Huber kamen 200 laufende Meter LimeLED, 60 HIPPL Leuchtstoffwannen, 18 Mac 2000 Profile und 12 Mac 600 zum Einsatz. Optische Akzente setzen 30 LED-Stehsäulen sowie sechs Getränke-Bars aus hinterleuchtetem Acryl. Die Beschallung verantwortete Marcel Petras und verwendete dafür das LineArray Nexo GEO-S 805/830.
Darüber hinaus spannte Limelight drei Dreieckssegel mit sechs Metern Kantenlänge als Projektionsflächen in die Kuppel des Gebäudes und ließ den Justizpalast von außen mit CityColours und Lanzini Tolone 2 kW HMI erstrahlen. Für eine außergewöhnliche Projektion sorgten die Veranstaltungsspezialisten in der Premiere Lounge, dort erzeugten drei Beamer von außen ein Gesamtbild auf die mit Spezialfolie beklebten Scheiben.  
Info: www.limelight.de

Cyberhoist für Citroen Händler-Gala 2006

Citroen wählte für die Händler-Gala 2006 die „DM Arena" in Karlsruhe aus. Stargast der Veranstaltung war Udo Jürgens. Als Agenturpartner hatte Citroen mu:d aus Köln gewählt. Den geladenen Händlern wurde eine ungewöhnliche Inszenierung geboten, für die in der DM Arena sowohl ein Gala-Bereich als auch eine aus vier Bereichen bestehende Erlebniswelt entstand. Um den Zuschauern nicht sofort Einblick in alle Bereiche zu ermöglichen und eine dem Abend angepasste Dramaturgie zu realisieren, war es nötig, die komplette Bühne für Udo Jürgens und eine „Softedge"-Großformatprojektion von knapp 40 Metern Breite zu verfahren.
Die Realisierung dieser Raumverwandlung erfolgte mit Cyberhoist Inmotion 3D. Damit war es möglich- die Großformatprojektion auf den Millimeter genau in verschiedenste Höhen zu verfahren. Selbst nach unzähligen Probedurchläufen war keinerlei Nachjustage der „Trim"-Höhen notwendig.
Ein spektakulärer Part der Veranstaltung war der Auftritt von Udo Jürgens. Für den Zuschauer nahezu unsichtbar, befand sich die komplette Bühne in der Größe von 12 x 8 m und einem Gewicht von 5,5 Tonnen schon beim Einlass in der Dachkonstruktion. Dabei stand die gesamte Backline bereits fertig verkabelt auf der Fläche und wurde zum Auftritt von Udo Jürgens an 24 Cyberhoist-Motoren herabgelassen. Zuständig für die Beleuchtung des Events war Lightcompany, die Beschallung realisierte Neumann+Müller und das Rigging High & Safe. Für die Videotechnik zeichnete sich mu:d Medienregie verantwortlich.
Info: www.mud-ereignisse.de

ElectronicPartner Jahrestagung mit stagg & friends

Die Düsseldorfer Kreativagentur stagg & friends freut sich auch im vierten Jahr  über die Beauftragung der ElectronicPartner GmbH. Vergeben wurde diesmal die logistische Organisation und Durchführung der Gesamtveranstaltung sowie die konzeptionelle Neuausrichtung der jährlichen Mitgliederversammlung und der Händler-Gala. Mit einem neuen Konzept in neuer Location überraschte stagg & friends bei der Präsentation der Abendveranstaltung. Es wird ein Raum-in-Raum-Konzept geschaffen, das den Rahmen für die jährliche Mitgliederversammlung sowie die für die Besucher neuartige Abendveranstaltung schafft. Am 3. März 2007 werden circa 2.500 Personen im Landschaftspark Duisburg dieses neue Format erleben.
Info: www.stagg-friends.de

MG Media unterstützte Airtec-Premiere

Bei der Premiere der Airtec - Internationale Zuliefermesse Luft und Raumfahrt auf dem Frankfurter Messegelände - übernahm der Mediendienstleister MG Media GmbH aus Wallau die technische Ausrüstung dieser Spezialveranstaltung. Dazu gehörte neben der Unterstützung der Messegala mit Ton- und Lichttechnik sowie einer 10.000 ANSI Lumen-Projektion inklusive Kameraregie auch das technische Equipment für die Pressekonferenz. Darüber hinaus wurden diverse Konferenzräume mit hochwertiger Beschallungs- und Videotechnik ausgestattet. Ein Highlight der Airtec-Premiere, die Wasserlandung des legendären Flugbootes Dornier Do24ATT auf dem Main in Frankfurt, begleitete MG Media mit einem EB-Team. Das garantierte dem Veranstalter eine professionell geschnittene Videodokumentation.
Info: www.mg-media.com