Abo bestellen
Newsletter bestellen

Habegger Austria bekommt weiteren Zuwachs

Habegger Austria holt sich einen neuen Spezialisten ins Boot: Richard Redl, geschäftsführender Eigentümer der Event-Corp OG aus Mödling, ist ab Anfang 2019 als Eventtechnik-Profi Teil des Habegger Teams und bleibt seinen Kunden als Betreuer und Projektleiter von Habegger Austria erhalten.

„Mit diesem Neuzugang konnten wir alle Eventtechnik-Kunden und einen Großteil des Materialpools von Event-Corp OG perfekt integrieren und Richard Redl als erfahrenen Eventtechnik-Profi für uns gewinnen“, sagt Tibor Fehle, geschäftsführender Gesellschafter von Habegger Austria.

Die Firma Event-Corp OG bleibt am Standort in Mödling bestehen, betreut aber keine Eventtechnik-Kunden mehr. Nicole Stigler führt den Geschäftszweig der Werbetechnik unter dem Namen „die Schilderei“,  jedoch unverändert weiter. Auch die Firma Lichtklang, die unter der Leitung von Lukas Siman am Standort in der Mödlinger Hauptstraße geführt wird, bleibt bestehen und führt die Geschäfte unverändert fort.

Info: www.habegger-austria.at

Richard Redl und Tibor Fehle (v.l., Foto: Habegger)

Absen beruft neuen Marketingleiter für Europa

Alex Couzins heißt der neue Marketingchef für Europa bei Absen. Couzins kommt vom Systemintegrator AVMI zu Absen. Neben seiner Verantwortlichkeit für das europäische Marketing wird er auch den VAP (Value-Added Partners) Unterstützung für regionale Marketingmaßnahmen geben. Aus den VAP besteht das Netzwerk der Händler und Systemintegratoren von Absen.

Ruben Rengel, VP of Global Business Development von Absen, fügte hinzu: „Wir freuen uns, Alex in unserem Team aufnehmen zu können. Seine Position steht im Zusammenhang mit dem Ausbau unserer Kooperation mit unseren Partnern. Er wird eng mit ihnen zusammenarbeiten, um lokale Marketingaktivitäten zu fördern und die Marke Absen auf europäischem Niveau zu stärken.“

Info: www.absen-europe.com

Alex Couzins (Foto: Absen)