Abo bestellen
Newsletter bestellen

Lee Bauman wird neuer Geschäftsführer bei eps america

Das US-Geschäft des Infrastruktur-Dienstleisters eps bekommt eine neue Führung: Ab sofort leitet Lee Bauman das 20-köpfige Team von eps america. Bauman verfügt über umfassende Erfahrungen im Event- und Infrastruktur-Bereich. Zuletzt war er als Prokurist für den Lichttechnik-Spezialisten 4Wall Entertainment tätig, davor mehr als zehn Jahre lang in führenden Positionen bei einem Anbieter für Leihmöbel sowie bei einem Spezialisten für modulare Gebäudesysteme. Seinen Abschluss an der University of California in San Diego hat Bauman in den Fächern „Operations Research“ und „Management Science“ erworben.

„Lee Bauman hat bewiesen, dass er Geschäftsmodelle mit Fokus auf Vermietung sehr erfolgreich entwickelt und ausbaut“, sagt Okan Tombulca, Geschäftsführer der eps-Gruppe. „Wir haben ihn als charismatische, vertriebsorientierte Führungskraft kennengelernt, als ambitionierten Netzwerker, der für uns neue Geschäftskontakte erschließen und sich auf die operative Umsetzung unserer Ziele fokussieren wird.“

„Ob Musik-, Sport- oder bildungsbezogene Live-Events wie Graduierten-Zeremonien – der Markt für Live Entertainment in den USA bietet viel Potential“, so Lee Bauman. „Mit meinem langjährigen Vertriebs-Know-how werde ich neue Geschäftsmöglichkeiten für eps america erschließen und den Ausbau direkt vor Ort begleiten – eine großartige Möglichkeit, um mich persönlich und beruflich weiterzuentwickeln.“

 

Info: www.eps.net

 

Lee Bauman (Foto: eps)

Absen Europe ernennt Christian Czimny zum F&E-Direktor EU

Absen Europe hat die Ernennung von Christian Czimny zum neuen F&E-Direktor der EU Business Unit bekanntgegeben. Czimny verantwortet in dieser Rolle den Aufbau des F&E-Teams in der Region, um LED-Display-Technologien und Lösungen mit speziellen Features zu entwickeln, die von Kunden am Markt nachgefragt werden. Er wechselt von der Lang AG zu Absen. Dort war er für mehr als 15 Jahre als LED-Produktmanager und Eventtechnologie-Experte tätig.

Christian Czimny hat seine Arbeit am 1. Juli aufgenommen und arbeitet eng mit dem Absen Europe Team in der Rüsselsheimer Zentrale zusammen, wo auch Kundenbesuche abgehalten werden. Er wird darüber hinaus häufig zum chinesischen Hauptsitz von Absen in Shenzen und zur Fertigungsstätte in Huizhou reisen, um sich mit allen Abteilungen abzustimmen. Czimny: „Ich bin hoch erfreut, zu Absen Europe zu kommen. Es ist großartig, zu einem solch bedeutenden Unternehmen zu gehören und die Möglichkeit zu besitzen, Produkte als Teil des F&E-Teams in einem so frühen Stadium zu beeinflussen. Absen hat sich schon immer vom Markt abgehoben - als einer der größten und interessantesten Player, aber auch einer der stabilsten und dynamischsten mit ehrgeizigen Wachstumsplänen. Auch die Herangehensweise für den europäischen Markt mit einem großen Team und dem gelebten Willen, Kunden zu verstehen und für sie ein Partner zu sein. Ich freue mich, zu diesem Team zu stoßen und eine Rolle bei Absens zukünftigem Wachstum zu spielen.“

 

Info: www.absen-europe.com

 

Christian Czimny (Foto: Absen)