Abo bestellen
Newsletter bestellen

1.000 Certified Technology Specialists in Europa

Mittlerweile haben mehr als 1.000 AV-Experten das Programm zum Certified Technology Specialist (CTS) absolviert.  Seit mehr als 30 Jahren bietet AVIEA das CTS-Programm, das weltweit als führendes professionelles AV-Zertifikat anerkannt ist. Es unterstützt Unternehmen dabei, sich zu verbessern und ihren Kunden einen Mehrwert zu bieten. Derzeit gibt es mehr als 12.000 CTS-Absolventen, von denen über 2.000 CTS-D- oder CTS-I-Inhaber sind.

“Das ist ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung von AVIEA auf dem europäischen Markt“, sagte Chris Lavelle, Senior Director of Development Europe, AVIEA. „Der AV-Markt floriert und wir freuen uns, dass sich viele Branchenmitglieder für ihre berufliche Weiterentwicklung entschieden haben. CTS-Inhaber in ganz Europa profitieren von dieser Zusatzqualifikation, denn sie ermöglicht engagierten AV-Profis, sich von der Masse abzuheben und ihre Kompetenz unter Beweis zu stellen. Wir gratulieren all unseren Absolventen zu dieser hart erarbeiteten Qualifikation und freuen uns darauf, dass sie ihr Wissen nutzen und es in die Tat umsetzen.“

Auch viele CTS-Inhaber in Europa gehen noch einen Schritt weiter in ihrer AV-Ausbildung und erwerben spezielle Qualifikationen: CTS-D (Design) oder CTS-I (Installation). Alle drei Zertifizierungen sind ANSI-akkreditiert nach der International Organization of Standardization (ISO) und der International Electrotechnical Commission (IEC) ISO/IEC 17024:2012 General Requirements for Bodies Operating Certification Schemes of Persons Programm.

Info: www.aviea.org