Abo bestellen
Newsletter bestellen

Philips übernimmt Genlyte Group

Philips will die an der Nasdaq notierte Genlyte Group übernehmen und hat dafür ein Bar-Angebot von 95,50 USD pro Aktie vorgelegt. Damit hätte diese freundliche Übernahme ein Volumen von rund 1,8 Milliarden Euro. Der Aufsichtsrat von Genlyte hat die Transaktion einstimmig genehmigt und empfohlen, dass Genlyte-Aktionäre das Angebot akzeptieren und ihre Aktien andienen.
Nach der Übernahme von Color Kinetics handelt es sich bei diesem Geschäft um das zweite große Engagement von Philips im Bereich der Architektur- und Showbeleuchtung innerhalb kurzer Zeit. Ziel ist es, einer der Weltmarktführer in diesem Segment zu werden. Zur Genlyte Group zählen Marken wie Strand, Thomas Lighting und Vari-Lite.

Info: www.genlyte.com

EVA Event Awards 2007 verliehen

Am Freitag wurden in Essen die diesjährigen EVA Event Awards vergeben. Nachfolgend die Preisträger. Consumer Events
Gold: Mission Ü-Ei. Das größte Kinder Überraschungs-Fest aller Zeiten
Auftraggeber/Kunde: Ferrero MSC Gmbh & Co. KG, Frankfurt 
Eventagentur: Jung von Matt / relations GmbH, Köln 
Partner: Ernst F. Ambrosius & Sohn gegr. 1872 GmbH, Frankfurt
Silber: Mini United 2007
Auftraggeber/Kunde: BMW Group - Mini Brand Management, München
Eventagentur: Marketing and More GmbH Agentur für Eventmanagement, München
Bronze: Lexus LS 460 Launch / Gala-Roadshow „Nacht der Finesse"
Roadshow - 36 Showrooms in Deutschland, 2007
Auftraggeber/Kunde: Toyota Deutschland GmbH I Division Lexus, Köln
Eventagentur: Hagen Invent GmbH & Co. KG, Düsseldorf
Corporate Events
Gold: Pack.it 2006
Auftraggeber/Kunde: BASF AG, Ludwigshafen
Eventagentur: circ corporate experience gmbh & co. kg, Wiesbaden
Partner: Xavier Juillot, Montmirey la Ville
Silber: Abendveranstaltung des Deutschen Sparkassentags 2007
Auftraggeber/Kunde: Deutscher Sparkassen- und Giroverband e. V., Berlin
Eventagentur: concept X Strategische Kommunikation GmbH, Rheine
Bronze: IROC Konzeptstudienpräsentation
Auftraggeber/Kunde: Volkswagen AG, Wolfsburg
Eventagentur: eventlabs GmbH, Hamburg
Händlerpräsentation des neuen smart
Auftraggeber/Kunde: DaimlerChrysler AG, Böblingen
Eventagenturen: [mu:d] GmbH Büro für Ereignisse, Köln; Pleon Event + Sponsoring GmbH, Bonn
C-/S-/C-Events
Gold: Eröffnungsfeier der Fußball-WM der Menschen mit Behinderung
Auftraggeber/Kunde: Lebenshilfe NRW, Hürth
Eventagentur: facts + fiction GmbH, Köln
Partner: Flash Art GmbH, Bielefeld
Silber: Pavillon der Begegnung zur China Time 2006
Auftraggeber/Kunde: Senatskanzlei der Freien und Hansestadt Hamburg
Eventagentur: Kontrapunkt Agentur für Kommunikation GmbH, Hamburg
Partner: Design Factory - College of Communication Art and New Media Hamburg, Bejing
Bronze: Container für Flüchtlinge
Auftraggeber/Kunde: Stadt Stuttgart - Flüchtlingskoordination, Stuttgart
Eventagentur: Milla und Partner GmbH Agentur & Ateliers, Stuttgart
Partner: SWR International, Stuttgart
Exhibition Events
Gold: Die Show zum Arcor-CeBIT-Messeauftritt, „Arcor - Alles ist möglich!"
Auftraggeber/Kunde: Arcor AG & Co. KG, Eschborn
Eventagentur: insglück Gesellschaft für Markeninszenierung mbH, Berlin
Partner: 7 Fingers, Montreal, Kanada
Silber: Lanxess - Ausstellung Medien / Investorentag
Auftraggeber/Kunde: Lanxess Deutschland GmbH, Leverkusen
Eventagentur: facts + fiction GmbH, Köln
Partner: Schnaitt Internationale Messe- und Ladenbau GmbH, Bergheim
Bronze: Gamesload Games Convention 2006, Leipzig
Auftraggeber/Kunde: Deutsche Telekom AG T-Com, Darmstadt
Eventagentur: kogag Bremshey & Domning GmbH, Solingen
Partner: stagegroup GmbH, Zorneding
Mitarbeiter-Events
Gold: Bayer Schering Pharma „Gemeinsam Stärker"
Kunde/Auftraggeber: Bayer Vital GmbH, Leverkusen
Eventagenturen: insglück Gesellschaft für Markeninszenierung mbH, Berlin; stagg & friends GmbH, Düsseldorf
Silber: SEB Jahresauftaktveranstaltung Retail 2007, Grand Hyatt Berlin, 2007
Auftraggeber/Kunde: SEB AG, Frankfurt
Eventagentur: Pleon Event + Sponsoring, Bonn
Bronze: Vodafone Managementtagung Düsseldorf , 2007
Auftraggeber/Kunde: Vodafone Deutschland GmbH, Düsseldorf
Eventagentur: Think-Theatre GmbH für intelligentes Entertainment, Hamburg
zusammen mit Wolff trifft Jaeger GmbH für erstaunliche Ereignisse, Hamburg
Partner: 2plus Event und Marketingservice GmbH, Düsseldorf
Public Events
Gold: Hype Gallery
Auftraggeber/Kunde: Hewlett-Packard GmbH, Böblingen 
Eventagentur: Publicis Hamburg GmbH Promotion & Event, Hamburg
Silber: SkyArena Frankfurt am Main, 2006
Auftraggeber/Kunde: Tourismus + Congress GmbH Frankfurt am Main, Frankfurt
Eventagentur: Atelier Markgraph GmbH, Frankfurt
Bronze: „Game over CO2" Essen, 2007
Auftraggeber/Kunde: Solon AG für Solartechnik, Berlin
Eventagentur: Jung von Matt / relations GmbH, Köln
Sonderpreis
Coca-Cola Weihnachtstour 2006
Auftraggeber/Kunde: Coca-Cola GmbH, Berlin
Eventagentur: Roth & Lorenz GmbH, Stuttgart
Partner: McCann-Erickson Communications House, Berlin
Info: www.famab.de

Procon bleibt auf Wachstumskurs

Die Procon-Gruppe hat mit dem dritten Quartal 2007 zum fünften Mal in Folge ein Quartal mit Gewinn abgeschlossen. Die Umsatzerlöse sind im dabei im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um elf Prozent von 21,4 Mio. Euro auf 23,9 Mio. Euro gestiegen. In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2007 konnte Procon die Umsatzerlöse im Vergleich zu 2006 um zehn Prozent auf 67,5 Mio. Euro erhöhen. Das EBIT beziffert der Mediendienstleister mit 5,0 Mio. Euro (Vorjahr 0,6 Mio. Euro). Mit einem Umsatzanteil von 49 Prozent wurde nahezu die Hälfte des Geschäftes im Ausland erzielt. Info: www.procon.com

Matthias Hoffmann gründet Prime Time Entertainment AG

Mit Afrika! Afrika! ist der Produzent und Veranstalter Matthias Hoffmann aktuell sehr erfolgreich unterwegs. Um für noch weiteres Wachstum auf dem international expandierenden Markt anspruchsvoller Unterhaltung gerüstet zu sein, hat er seine bestehenden Unternehmen jetzt unter das Dach der Prime Time Entertainment AG gestellt. Matthias Hoffmann hat die Prime Time Entertainment AG mit Sitz in Mörfelden bei Frankfurt/Main gegründet. Das Unternehmen entwickelt und realisiert Live-Entertainment-Projekte sowie groß angelegte TV-Events. Dabei verfügt die Prime Time Entertainment AG jeweils über die gesamte Vermarktungs- und Wertschöpfungskette: von der Ideenfindung über die Konzeption und die künstlerische Umsetzung bis zum Veranstaltungsmanagement einschließlich Catering und Merchandising. Außerdem liegen die Vermarktungs- und Nutzungsrechte der betriebenen Projekte immer bei der Prime Time Entertainment AG.
Dabei bündelt das Unternehmen die bisherigen Erfolge von Matthias Hoffmann. Bereits mit seiner im Jahr 2000 gegründeten Deutschen Arena GmbH & Co. KG zählte er zu den Marktführern. Mit der Produktion des „Eckhart Witzigmann Palazzo" belegte die Firma bis zum Verkauf des Produkts 2006 den Spitzenplatz auf der Rangliste der deutschen Dinnershows. Übertroffen wurde der Erfolg seit 2004 dann noch einmal von der Afrikanischen Zirkus GmbH. Mit Afrika! Afrika! - künstlerisch entwickelt und geschaffen von André Heller - konnte das Unternehmen eine der erfolgreichsten Zirkusshows überhaupt präsentieren.
Schon nach sechs Monaten waren die Anfangsinvestitionen von sechs Millionen Euro wieder eingespielt. Bereits im zweiten Jahr, in der Spielzeit 2006/07, stieg der Umsatz auf über 40 Millionen Euro. Für die kommenden beiden Jahre ist eine weitere Umsatz-Verdoppelung angestrebt. Eine zweite Ausgabe der Show wurde auf Grund der auch international steigenden Nachfrage unterdessen produziert und läuft mit großem Erfolg. Die Zahl der Künstler und Mitarbeiter erhöhte sich auf 560 und soll in den nächsten Monaten auf über 600 steigen. Nach ersten Auslandsgastspielen in Graz, Wien und Zürich hat in diesem Herbst die Welttournee begonnen: über Amsterdam und München führt sie in den nächsten Jahren unter anderem nach London und Paris, nach Spanien, nach Asien und Amerika. Die festen Buchungen reichen bereits bis ins Jahr 2011.
Um für diese Expansion und weitere Vorhaben einen leistungsfähigen organisatorischen Rahmen zu schaffen, wurde die Prime Time Entertainment AG gegründet. Unter ihrem Dach stehen die in der AG aufgegangene Deutsche Arena GmbH & Co. KG und die Afrikanische Zirkus GmbH. Neben der weltweiten Vermittlung und Vermarktung von Afrika! Afrika! will die Prime Time Entertainment AG die Erfahrungen und ihr Know-how nutzen, um neue Projektezu entwickeln. Die Palette der Möglichkeiten reicht dabei von der musikalischen oder artistischen Show über Museen mit Eventcharakter bis zum thematischen Freizeitpark.
Wie der Cirque du Soleil positioniert sich die Prime Time Entertainment AG auf einem Markt, der geprägt ist von den deutlich wachsenden Ansprüchen des Publikums. Steigt doch gerade in den hoch entwickelten Industrieländern das Verlangen nach besonderer Gestaltung der immer knapper werdenden Freizeit. Schon heute ist hier mit einem Marktvolumen zu rechnen, das allein in Europa bei geschätzten 20 Milliarden Euro liegt. „Für die Prime Time Entertainment AG", sagt Matthias Hoffmann, „ist das sowohl eine kulturelle als auch eine unternehmerische Aufgabe; eine Herausforderung, für die wir bestens gerüstet sind."
Info: http://www.pte-ag.com

Neue Adresse für Despar Systeme

Die Despar AG, Systemhaus für die Planung und Ausführung von Studioprojekten, ist nach Bodenheim bei Mainz gezogen. Seit dem 5. November ist das Unternehmen unter der Leitung von Rüdiger Kreckel in der Hilgestraße 14 in 55294 Bodenheim ansässig. Die neue Telefonnummer lautet 0 61 35 / 93 31 60. Info: www.despar-systeme.de