Abo bestellen
Newsletter bestellen

Neues Equipment im CT Mietpark

CT Germany hat einige neue Produkte im Mietpark aufgenommen. Darunter befindet sich beispielsweise ein Dataton HD Watchout System, das mit einem Dual Processing 3,6 GHz, 4,0 GB Arbeitsspeicher und einer nvidia GeForce 7.900GT Grafikkarte sowie einem HDTV Komponenten Ausgang ausgestattet ist. Weiterhin wurde ein Barco LED Pro angeschafft, ein leistungsstarker All-in-One Signal Prozessor für Barco LED Wände. Auch neu bei CT ist ein Barco MatrixPRO 8 x 8 DVI, ein MatrixPRO Digital 16 x 16 HD-SDI (beides Matrix Umschalter) sowie der file-basierte Echtzeit Harddisk-Rekorder DVS ProntoHD.2. Info: www.ctgermany.com

Tonmeistertagung im November

Gastgeber der kommenden Tonmeistertagung ist auch in diesem Jahr das Congress Center Leipzig. Im Rahmen der vom 16. bis 19. November stattfindenden Veranstaltung stehen sowohl Vorträge, Workshops und Roundtables als auch eine Produktausstellung auf dem Programm. In über 50 Jahren hat sich die Tonmeistertagung zu einem der bedeutendsten internationalen Kongresse der ProAudio-Branche entwickelt. Info: www.tonmeister.de

PALA India erhält Unterstützung aus Europa

Der Verband für professionelle Licht- und Tontechnik VPLT sowie die Professional Lighting and Sound Association PLASA aus England kündigten ihre Unterstützung für die PALA India (5. bis 7. Oktober 20006) an. Die Messe ist die erste ihrer Art auf dem indischen Subkontinent. Die PLASA unterstützt unter anderem IIR, Veranstalter der Messe, im Marketingbereich. Der VPLT organisiert die Teilnahme deutscher Anbieter bei der Veranstaltung. Info: www.palaindia.com

Neue Vertriebspartner für L-Acoustics

Das V-Dosc Vertical Line Array System von L-Acoustics wird ab sofort in Polen von Fotis Sound und in Japan von Hibino Sound Division vertrieben. Fotis Sound besteht seit 1979 und war bereits an großen Veranstaltungen wie den Warschauer Summer Jazz Days beteiligt. Hibino Sound Division stellt Equipment nicht nur für Musikveranstaltungen, sondern ebenso für Public und Corporate Events oder auch Messen zur Verfügung. Info: www.l-acoustics.com

LED-Curtains von tennagels

Mit einer Maximalhöhe von zwölf Metern und einer im Prinzip unendlichen Breite bietet tennagels Medientechnik GmbH aus Düsseldorf jetzt LED-Curtains für große Events, Konzerte, TV-Produktionen oder auch Messeauftritte an. Der durchsichtige, mit LEDs gespickte Hintergrund fügt sich flexibel in die jeweilige Umgebung ein und überzeugt durch einfaches Handling. Die riesige, transparente Pixelwand lässt sich einseitig vom PC aus über DMX 512, MIDI, SMPTE oder einfach via DVI ansteuern. Die LEDs im 49-Millimeter-Abstand sorgen mit RGB-Farbmischung für maximal 16,7 Millionen Farben. „Mit dem beliebig erweiterbaren LED-Vorhang runden wir unser Sortiment mit einem echten Eyelight ab", sagt Geschäftsführer Thomas Tennagels, der als Mediendienstleister Licht-, Ton- und Video-Equipment für Veranstaltungen zur Verfügung stellt. Mit der neuen Technik gehört tennagels zu den wenigen Anbietern in Deutschland, die LED-Curtains nahezu jeder Größenordnung realisieren können.
Für das nächste Jahr hat Thomas Tennagels außerdem eine weitere Optimierung angekündigt. „2007 wird das Trägerelement, das auch die Einspeisung übernimmt, nicht mehr an einem Ende des Curtains angebracht, sondern kann flexibel inmitten der LED-Stäbe positioniert werden." Damit kann der LED-Curtain dann fast jede beliebige Form annehmen, da eine Seite des Vorhangs nicht mehr durch den geraden Umriss des Trägers limitiert wird. „Ob Wellen, Herzen oder Pyramiden - wir können realisieren, was der Kunde sich vorstellt", so Tennagels.
Info: http://www.tennagels.com/