Abo bestellen
Newsletter bestellen

World of Events 2007

Im Januar 2007 findet die neunte Auflage der World of Events in Wiesbaden statt. Mit Messe, Kongress, Workshops, dem Live-Forum und der WoE-Night möchte die Veranstaltung einen umfassenden Überblick über die Branche geben. Aktuell scheint ein Übertreffen der Zahlen aus 2006 (385 Aussteller, über 7.000 Besucher) immer wahrscheinlicher. „Mehr als 200 Aussteller haben bereits fest gebucht, und das Geschäft zieht weiter an", berichtet sich Beate Nöhre. „Wer noch einen attraktiven Platz haben möchte, sollte mit der Buchung nicht unbedingt bis Weihnachten warten."
Die beiden Veranstalter CC Corporate Communications GmbH (Bad Nauheim) und Rhein-Main-Hallen Betriebsgesellschaft mbH (Wiesbaden) können zudem erneut Roland Koch, Ministerpräsident des Landes Hessen, als Schirmherren der Veranstaltung präsentieren. Koch übernimmt diese Aufgabe somit zum dritten Mal. 
Das erfolgreiche Live-Forum wird 2007 erneut zum wichtigen Bestandteil der Event-Messe. Außerdem richtet das IST-Studieninstitut für Kommunikation wieder das Nachwuchs-Forum mit der Verleihung des INA (IST Nachwuchs Award) aus, unterstützt von der satis&fy Academy in Karben. Die WOE-Night bildet schließlich den Abschluss des ersten Messeabends. Die Veranstaltung soll neben einem Programm allen Partnern, Sponsoren, Gästen und Ausstellern der Messe einen Rahmen für entspannte Gespräche abseits des Messetrubels bieten.
Info: http://www.worldofevents.de

Room Division kauft LED-Panels

Die ersten hundert Stück des Dreampanel aus dem Hause Ayrton hat in Deutschland das Un­ternehmen Room Division erworben. Das flexible LED-Panel-System kann auf unterschiedliche Anwendungen und Anordnungen skaliert werden und dabei Videoinhalte wiedergeben. Ihren ersten Einsatz hatten die von Lightpower vertriebenen Panels unter anderem auf den Messen Midem (Cannes) und der Light + Building 2006 (Frankfurt), sowie bei Rock am Ring in der Su­zuki Lounge. Info: www.roomdivision.com

Ohratorium optimiert Podestbereich

Der Düsseldorfer Eventdienstleister Ohratorium hat in den letzten Monaten den Podestbereich erweitert und kann nun ein umfangreiches Sortiment an Bühnenpodesten und Zubehörteilen zur Verfügung stellen. Unter anderem verfügt das Unternehmen über eine größere Stückzahl wetterfester Podesten mit Siebdruckplatte und Kompaktaufnahme von Bütec sowie Indoorpodeste mit geölter Buchenholzplatte für ein leichtes Handling des Equipments. Weiterhin stehen auch Sonderabmessungen wie Kreise, Dreiecke und Rundbühnen zur Verfügung. Info: http://www.ohratorium.de/

Projektor-Update auf 30.000 Lumen bei CL

Der Medientechnikvermieter CL video rental GmbH & Co. KG rüstet seine Projektoren vom Typ Barco XLM H25 von 27.000 auf 30.000 ANSI-Lumen auf. Die jetzt unter der Bezeichnung Barco XLM HD 30 geführten Geräte sind damit die hellsten derzeit auf dem Markt verfügbaren Projektoren. Der Mietpreis bleibt trotz dieser Optimierung unverändert. Info: www.cl-group.de

Kuchem investiert in Plasmas

Kuchem Konferenz Technik aus Königswinter hat seinen Mietpark um 50 Steglos 42" Plasma Displays erweitert. Die grenzenlos kaskadierbaren Bildschirme lassen sich unter anderem auf Messen, in Konferenzräumen oder Lobbies einsetzen.
Info: www.kuchem.com