Abo bestellen
Newsletter bestellen

DiGiCo D 1 bei Rail Systems

Rail Systems aus Konstanz hat für seine Projekte in 2007 von atlantic audio ein Mischpult DiGiCo D 1 erworben. Das Unternehmen, im Pro-Audio-Markt bekannt für akustische Konzepte, realisiert auch Beleuchtungen. Die Aufträge erstrecken sich von TV- und Rundfunkproduktionen über Rock, Pop, Jazz und Klassik bis hin zu aufwändigen Open-Air-Inszenierungen in Deutschland.
Info: www.railpa.com

Stageco-Präsentation auf der Soccarex

Vom 26. bis 28. November 2006 fand die zehnte Soccerex im Madinat Jumeirah/Dubai statt. Dabei handelt es sich um den Weltkongress der Fußballbranche und das einzige weltweite Treffen der Branche in professionellem Umfeld. Zum Programm zählt auch eine Business-to-business-Messe mit rund 250 Ausstellern und 3.000 Besuchern, die zu den Entscheidungsträgern des globalen Fußball-Business zählen. Zu den diesjährigen Soccerex-Ausstellern gehörte der Veranstaltungsdienstleister Stageco Deutschland. Das Königsbrunner Unternehmen mit einer Niederlassung in Berlin ist international bekannt als Spezialist für Sonderbauten. Auf der Referenzliste von Stageco finden sich Projekte wie die Unterstützung bei der Eröffnung der Allianz Arena in München und der Support mehrerer Public Viewings während der Fußball-Weltmeisterschaft 2006. Die nächste Soccerex soll Ende 2007 in  Südafrika stattfinden.
Info: www.stageco.com

Procon kauft CAN DO

Die Procon Event Engeneering S.A. (ehemals ETF) in Brüssel, Tochtergesellschaft der Procon MultiMedia AG, hat mit Wirkung vom 1. Januar 2007 die Unternehmensgruppe CAN DO, Brüssel, erworben. CAN DO erwirtschaftete im Jahr 2006 mit circa 60 Mitarbeitern einen Umsatz von mehr als 9,0 Mio. EUR. Morten Carlsson, Vorstandsvorsitzender der Procon MultiMedia AG: „Mit dieser Akquisition können wir unsere Marktposition im Bereich der Video- und LED-Technologie in Europa sowohl personell als auch materiell weiter ausbauen." Die Unternehmen werden im ersten Quartal 2007 in die bereits bestehenden Strukturen in Brüssel und Paris integriert.
Info: www.procon.com

Martin MAC TW1 bei Aventem

Als einer der ersten deutschen Event-Dienstleister hat die Aventem GmbH aus Düsseldorf die neuen MAC TW1 von Martin Professional im Vermietpark. Die Halogen-Washlights von Martin kamen bereits bei einer Veranstaltung für die Postbank im Berliner Hotel Estrel sowie bei einem Event für Tetra Pak in Lund/Schweden zum Einsatz.
Info: www.aventem.de

Neumann&Müller schließt ArtCampaign ab

Der Sieger der ArtCampaign von Neumann&Müller steht fest. Robert Wunsch hat mit seinem Wettbewerbsbeitrag das Online-Voting für sich entschieden. Der 28jährige Mediadesign-Student aus Berlin bekam für sein Werk „Das Kabel als Grundlage der &-Konstruktion" die meisten Abstimmungspunkte auf der N&M-Internetseite. Nun steht er als bester unter den sechs Teilnehmern nach der Vorauswahl einer Jury ganz oben auf dem Siegertreppchen. Neben dem Preisgeld von 500 Euro, das jeder der Platzierten bereits erhalten hat, darf sich Robert Wunsch über weitere 2000 Euro als Gesamtsieger freuen. N&M hat das „&" als wesentliches Element seiner Bildmarke im Sommer 2005 in die Welt junger Grafiker, Designer und Architekten geschickt. Die Studenten sollten sich mit dem „&" beschäftigen - aber nicht als Logo und Marke des Unternehmens. Das „&" sollte für sie zum Kunstobjekt werden: frei gestaltbar, originell interpretierbar, ideenreich umsetzbar.
Aus einer Vielzahl von deutschen und auch internationalen Einsendungen hat eine fachübergreifende Jury Anfang 2006 sechs Wettbewerbsbeiträge ausgewählt und den Besuchern der N&M-Website zur Online-Wahl gestellt. Diese sechs Kunstwerke sind auch der Kern der aktuellen Werbekampagne von N&M. Mit der Veröffentlichung der Motive in den Fachzeitschriften der Branche wurden auch deren Leser zur Abstimmung eingeladen.
Info: www.NeumannMueller.com