Abo bestellen
Newsletter bestellen

Lightpower startet Infoportal

Mit „Marken News Kompakt“ hat Lightpower auf der Homepage des Unternehmens ein Infoportal gestartet. Interessierte können sich dort über Equipment-Neuheiten und den Online-Weiterbildungen der Markenpartner informieren.

Zusätzlich bietet Lightpower Themenschwerpunkte über komplexe technische Systeme und bestimmte Produktgruppen und erklärt diese Themen kompakt und leicht verständlich.

Info: www.lightpower.de

Positionspapier zum Hochfahren der Veranstaltungsaktivitäten

Um der Politik einen Lösungsweg zum Umgang mit Corona bei Veranstaltungen darzulegen, hat der EVVC Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. gemeinsam mit Experten der Veranstaltungsbranche und unter Federführung von EVVC Kooperationsanwalt Volker Löhr ein Positionspapier erarbeitet, das Wege für ein stufenweises Anfahren der Veranstaltungstätigkeit aufzeigt. Grundlage ist eine Anpassung der aktuellen gesetzlichen Bestimmungen des Baurechts, die sich konkret in der Versammlungsstättenverordnung wiederfinden und in der Hoheit der Landesregierungen liegen.

Weiterlesen...

Future of Festivals im November

Die Veranstaltung „Future Of Festivals” soll in der Arena Berlin vom 13. bis 14. November 2020 stattfinden. Im Fokus steht weiterhin die Vernetzung zwischen Veranstaltern, Musikern, Dienstleistern und Verbände, aber auch der Politik.

Zentrale Fragen der Festival- und Live-Netzwerkveranstaltung sind:
Wie wird die Zukunft von Festival- und Live-Veranstaltungen aussehen?
Und wie kann die Zukunft aller Stakeholder besser abgesichert werden?

Neu im Programm ist das geplante Forum „The Show Must Go On”. Es soll als offene Diskussions- und Netzwerkplattform für Politiker, Veranstaltungsdienstleister und Festivalveranstalter genutzt werden.

„Die Musik- und Veranstaltungswirtschaft braucht gerade nach der Covid-19 Krise und nach dem Verbot sämtlicher Großveranstaltungen eine Plattform für Austausch. Mit der ‘Future Of Festivals’ setzen wir nicht nur ein Zeichen der Solidarität für alle, die in dieser krisengebeutelten Branche tätig sind. Vielmehr soll diese Netzwerkmesse zum Leuchtturm werden und zeigen, wie man Schulter an Schulter gemeinsam durch diese beispiellose Zeit geht. Wir hoffen, somit große Signale an alle Stakeholder, vor allem aber auch an die Politik weiterzugeben”, sagt Robert Stolt, Geschäftsführer der ausrichtenden Agentur Fuchs & Hirsch.
Die Format soll eine Ausstellung mit rund 6.500 qm Fläche, einen Kongress mit mehr als 80 Referenten auf bis zu vier Bühnen und ein Nachwuchsangebot umfassen. Weiterhin ist die Verleihung eines Innovationspreises geplant.

Ende März 2020 sollte die Veranstaltung ursprünglich stattfinden. Aufgrund der Covid-19 Krise wurde der Event von den Behörden untersagt.

Info: www.futureoffestivals.com

Philips Professional Display Solutions startet Webinar-Reihe

In einer Webinar-Reihe informiert Philips Professional Display Solutions über die Neuheiten 2020, die im Laufe des Jahres im Markt eingeführt werden.

Die Webinar-Reihe startet am 29. April mit der Präsentation der neuen Digital Signage Lösungen. Dazu gehören „C-Line“ – ein interaktives Meeting-Display speziell für den Unternehmensbereich geschaffen, „T-Line“ – ein interaktives Display für Unterrichtsräume im Bildungswesen, „X-Line“ – eine Videowall für Meeting-Räume und „„B-Line“ – ein Signage TV mit integriertem Tuner.

Das zweite Webinar folgt direkt am 30. April und konzentriert sich auf den neuen Philips Bedside TV und gibt auch einen Überblick über die Philips Professional TV-Range 2020.

Im Mai werden weitere Webinare folgen.

Info: www.Philips.com/ProfessionalDisplaySolutions

iF Design Award für Avatus von Stage Tec

Stage Tec ist zum dritten Mal mit dem international renommierten iF Design Award ausgezeichnet worden. Nach Cantus (1997) und Aurus (2006) erhielt auch die neue IP-Konsole Avatus die Auszeichnung in der Kategorie „Product“.

Das Produktdesign wurde in Zusammenarbeit mit Arno Schünemann von Schünemann DesignSolutions Berlin entwickelt. „Mit dem neuartigen Benutzerinterface bei Avatus wollen wir unseren Kunden eine zeitgemäße Workflow-orientierte Bedienung ermöglichen. Die 21" großen Multitouch-Screens und die farbliche Codierung der funktionalen Einheiten erlauben eine schnelle, intuitive Arbeitsweise. Insofern sehen wir uns bestätigt durch diesen Preis, mit dem Innovation und Ergonomie von namhaften Designexperten aus der ganzen Welt bewertet werden, “ sagt René Harder, Geschäftsführer bei Stage Tec.

Info: www.stagetec.com