Abo bestellen
Newsletter bestellen

Deutsches Event-Kreativranking 2020

Bereits zum 16. Mal hat der BlachReport das Deutsche Event-Kreativranking ermittelt, um damit Kreativleistungen im Bereich Livemarketing und Livekommunikation zu würdigen. Das Ranking basiert auf einer Auswertung eventspezifischer Kategorien nationaler und internationaler Wettbewerbe. Rubriken wie „Medienbespielung“, Licht-, Set- oder Sounddesign wurden nur gewertet, wenn sie integraler Bestandteil des Konzeptes waren. Messestände, Brandlands und die vielen Facetten von „Kommunikation im Raum“ haben wir berücksichtigt, wenn es eindeutig um die Szenografie ging.

Weiterlesen...

Sinus für die „Osram World of Light“

Am Firmensitz der Osram Licht AG in München können Besucher eine multimediale Reise durch die Unternehmensgeschichte erleben: von den Anfängen im Jahr 1906 bis in die Gegenwart. Die „Osram World of Light“, eine Mischung aus Showroom, Workshop- und Event Location, wird mit dem „Sinus – Systems Integration Award“ 2020 ausgezeichnet. Die Auftraggeber sowie die ausführenden Unternehmen Ranger Design (Generalübernehmer), Techniz Ingenieurbüro (medientechnische Planung) und weitere Projektbeteiligte nehmen den Preis am 2. April auf der Prolight + Sound in Frankfurt entgegen.

Der Sinus prämiert herausragende kreative und künstlerische Leistungen und Lösungen beim Einsatz von Technik in audiovisuellen Installationen. Er wird seit 2004 alljährlich auf der Prolight + Sound verliehen. Jury und Kuratorium des Preises setzen sich zusammen aus Vertretern des Verbandes für Medien- und Veranstaltungstechnik e.V. (VPLT), des Europäischen Verbandes der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) sowie Branchenkennern, Vertretern der Fachpresse und der Messe Frankfurt.

Der Showroom zeigt das Kompetenz- und Produktspektrum der Osram Licht AG und präsentiert das Unternehmen als High-Tech-Anbieter mit über 100-jähriger Tradition. Auf zwei Ebenen entstand eine Infotainment-Welt mit Lichtkino, Audio- und Video-Inhalten, vielfältigen Licht-Einheiten und Nebeleffekten. In einer Light Box wird Licht emotional erlebbar – eine Zeitachse der Lichttechnik dokumentiert die Meilensteine der Entwicklung. Im Erdgeschoss sorgt ein bewegliches Glas-Trennwandsystem für unterschiedliche Raumvarianten: offen als Areal für Pressekonferenzen und Großevents, geschlossen als Workshop-Bereich.

Die Jury des Sinus Award lobt besonders den multifunktionalen Ansatz, der verschiedenste Nutzungs-Szenarien zulässt, sowie die konsistente Realisation vom Modell bis zum fertigen Projekt. Auf diesem Wege seien besondere Herausforderungen auf hervorragende Weise gemeistert worden: darunter die Integration der World of Light in bestehende Flächen der Firmenzentrale sowie die Planung und Installation einer komplexen Mediensteuerung über mehrere Gebäudeteile hinweg.

Info: www.prolight-sound.com

Themenbereiche in der Osram World of Light (Fotos: Lorenz Kienzle)

BrandEx Award 2020

Das International Festival of Brand Experience (BrandEx) ist am 14. Januar zum zweiten Mal veranstaltet worden und hat vornehmlich die Protagonisten der deutschen Livekommunikation in den Dortmunder Westfalenhallen versammelt. Teil des Festivals ist die Verleihung des BrandEx Awards – der Kreativwettbewerb würdigt erfolgreiche Projektumsetzungen in der Livekommunikation und wurde vom Famab, der Messe Dortmund, dem Studieninstitut für Kommunikation und dem BlachReport initiiert. Nachfolgend die Gewinner der BrandEx Awards 2020:

Weiterlesen...

Die BOE International 2020

Die BOE International hat sich positiv weiterentwickelt. Die internationale Fachmesse für Erlebnismarketing zog laut Veranstalter in diesem Jahr mehr als 11.000 Fachbesucher und 625 Aussteller an. Mit insgesamt fünf belegten Hallen in der Messe Dortmund sowie Veranstaltungen im Kongresszentrum war der Event am 15. und 16. Januar 2020 Treffpunkt für die Eventbranche. Ausstellungsthema war „Technologie“.

Weiterlesen...

12. AV-Fachsymposium auf der ISE 2020

Mit dem Motto „Medientechnik in den 2020er Jahren“ starten die AV-Solution Partner in die neue Dekade. Das diesjährige AV-Fachsymposium (13. bis 14. Februar) bietet Teilnehmern aus dem deutschsprachigen Raum umfassende Informationen über die neuesten Technologien und Trends sowie deren Einsatzmöglichkeiten in Unternehmen, öffentlichen Einrichtungen und im Bildungswesen. Zu den Teilnehmern zählen Architekten, Facility Manager, AV- und IT-Verantwortliche sowie Bauherren. Die ISE ist mit 1.300 Austellern und rund 82.300 Besuchern die weltweit größte Fachmesse für audiovisuelle Medien- und Steuerungstechnik.

Zur Einführung der knapp zweitägigen Veranstaltung stehen Kurzvorträge über moderne AV-Installationen im Einsatz bei Kunden. Führende Hersteller referieren über „Modular und flexibel - LED erobert den Innenraum“, „Campus-AV goes IT“, „Effizientes Videomanagement in Unternehmen“ und „Virtuelle Meetings in der Cloud“.

Am Nachmittag geht es in kleinen Gruppen und begleitet von den AV-Solution Partnern durch die ISE-Messehallen zu ausgewählten Ständen. Wählen kann dabei jeder Teilnehmer nach seinem Interessensgebiet zwischen Konferenztechnik, Digital Signage und Intelligent Home. Der Abend in einer attraktiven Amsterdamer Location bietet viel Zeit, sich mit Kollegen aus anderen Unternehmen, Herstellern und den AV-Solution Partnern auszutauschen und vor allem zum Networking.

Der Freitag steht jedem Teilnehmer zur freien Verfügung, kann aber auch für Zusatzprogramme genutzt werden wie beispielsweise dem Besuch einer der ISE-Keynotes oder Sonderführungen zu speziellen Themen. In 2020 wird ein Ausblick auf den zukünftigen Standort der ISE auf dem Messegelände Fira de Barcelona angeboten, einem der größten und modernsten Ausstellungsorte Europas.

Info: www.av-solutionpartner.de