Abo bestellen
Newsletter bestellen

LLeyendecker ist neuer technischer Partner der Koelnmesse

Veranstaltungstechnik-Dienstleister LLeyendecker unterstützt die Koelnmesse GmbH ab sofort als technischer Partner im Bereich Veranstaltungstechnik. Das Unternehmen erhöht durch die Zusammenarbeit die Markenpräsenz im Messegeschäft.

Aussteller auf dem Kölner Messegelände können bei den Planungs- und Ausführungsdienstleistungen im Bereich Veranstaltungstechnik nun auf einen weiteren technischen Partner zurückgreifen. „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit der Koelnmesse“, sagt Geschäftsführer Marcus Leyendecker. „Durch die Partnerschaft mit lokalem Charakter erweitern wir unser Portfolio sinnvoll um das Thema Messeservice. Die Aussteller profitieren hierbei von unserer langjährigen Erfahrung mit großen Referenzprojekten.“

LLeyendecker erweitert und erneuert stetig den Materialpark, um den Marktbedürfnissen und technischen Anforderungen gerecht zu werden. Neu im Team ist Sabine Albuschat. Die erfahrene Vertrieblerin widmet sich schwerpunktmäßig dem neuen Messegeschäft. Sie steht den Ausstellern mit ihrem Kollegen Christoph Heider, Meister für Veranstaltungstechnik, bei der Planung ihres Messeauftritts zur Seite.

 

Info: www.lleyendecker.de

 

Marcus Leyendecker (Foto: Leyendecker GmbH)

SGM New Talents Award 2018

Zum ersten Mal macht sich SGM Deutschland auf die Suche, die besten und kreativsten Nachwuchskräfte im Event-Lichtdesign zu finden. Ab sofort können Award-Beiträge eingereicht werden, die dann von einer Jury unter der Leitung von Jerry Appelt bewertet werden. Beim Finale in Köln wird schließlich der beste Newcomer-Lichtdesigner 2018 gekürt.

 

Der SGM New Talents Award wendet sich speziell an Nachwuchs-Lichtdesigner und Leute, die ihre ersten Schritte in der Arbeit mit Event-Licht gemacht haben. Die Newcomer-Lichtdesigner können ihre Arbeiten präsentieren, die dann von einer hochkarätigen Jury begutachtet werden. Die drei besten Einsendungen werden zum Live-Finale nach Köln eingeladen, wo sie ihre Show vor Ort der Jury und einem Fachpublikum präsentieren können. 

Michael Herweg, einer der beiden Geschäftsführer von SGM Deutschland und selber auch Jury-Mitglied freut sich auf die Einsendungen: „Mit dem Award wollen wir die Menschen in der Branche ansprechen, die noch am Anfang stehen. Ich bin gespannt auf die Bandbreite an Einsendungen, die wir erhalten und welche unterschiedlichen Designs wir sehen werden. Ich hoffe, dass dieser Award den noch wenig bekannten Talenten eine optimale Plattform bietet, um einem größeren Publikum bekannt zu werden.“

Die Anmeldung zum SGM New Talents Award erfolgt über die Webseite www.sgm-new-talents-award.de. Um am Award teilzunehmen, sollte eine Visualisierung oder ein Video mit einer eigenen Lichtshow bis spätestens zum 31. Oktober hochladen werden. Aus allen eingesandten Beiträgen wählt die Jury drei Finalisten aus, die dann zu einem vorgegebenen Song eine eigene Licht-Show programmieren dürfen, die beim Finale live aufgeführt wird. Die Programmierung kann mit jeder Visualisierungs-Software erfolgen, von Capture wird zudem eine kostenlose Version der Visualisierungs-Software Capture bereitgestellt, die das Equipment, das im SGM-Deutschland-Showroom vorhanden ist, enthält.

 

Info: www.sgm-new-talents-award.de , www.sgmlight.de

 

SGM New Talents Award 2018 (Foto: SGM)

Prolyte eröffnet neues Training Center in Emsdetten

Die Prolyte Group hat ein International Training Center (ITC) an der Rheiner Strasse 125 in Emsdetten eröffnet. Dies geschah im Rahmen eines Partner Immersion Event (PIE) am 10. September. Das ITC soll ab sofort als Standort für Prolyte Events, steht aber auch den Prolyte-Partnern für eigene Veranstaltungen zur Verfügung. Es verfügt über 500 qm Tagungsflächen für Meetings mit bis zu 100 Personen. Ebenfalls vorhanden sind Lounge und Bistro, modernes Tagungsequipment, WiFi und auf Wunsch auch Catering.

 

Info: www.prolyte.com

 

ITC (Foto: Prolyte)

Feiner Lichttechnik ist Vertriebspartner für Zero 88 Produkte

Feiner Lichttechnik schließt eine neue Vertriebspartnerschaft mit der Eaton Lighting Systems und bietet ab sofort die gesamte Zero 88 Produktpalette im Lieferprogramm an. Seit mehr als 45 Jahren produziert Zero 88 ein umfassendes Produktprogramm an Lichtsteuerungen, Netzwerktechnik und Dimmersystemen für Events, Theaterbühnen, Musicals, TV-Studios und Architainment-Anwendungen. Die Produkte haben standardmäßig drei Jahre Garantie.

„Es freut uns sehr, dass wir mit Zero 88 einen starken und innovativen Partner für unser Portfolio gewinnen konnten“, so Gerhard Feiner. „Besonders die Lichtstellpulte der FLX und FLX S Serien decken den Bedarf an kleinen und mittleren Pulten für alle Anwendungen mit LED-Scheinwerfern und Moving Lights hervorragend ab. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unschlagbar. Multi-Touchscreen, Encoder-Räder, Colorpicker, automatische Paletten-Erzeugung und eine Netzwerkschnittstelle für DMX und Apps sind schon hervorragend.“ Mit 24 oder 48 Multifunktionsfadern bietet die FLX S Kompaktserie alle wichtigen Features. Je nach Version FLX S24 oder FLX S48 sind 48 oder 96 Moving Lights, LED-Scheinwerfer und konventionelle Dimmerkreise ansteuerbar.

 

Info: www.feiner-lichttechnik.de

 

Feiner Lichttechnik ist Vertriebspartner für Zero 88 Produkte (Foto: Eaton Lighting Systems)

Kern & Stelly ist neuer Partner von tvONE

Seit dem 1. September ist Kern & Stelly offizieller Distributor für tvONE in Deutschland und Österreich. Kern & Stelly erweitert sein Sortiment damit um die Video-Processing-Lösungen von tvONE und baut sein Angebot im Bereich AV-Solutions weiter aus.

Neben gängigen Produkten wie HDMI-Verteilern und Umschaltern hat sich tvONE in den letzten Jahren besonders auf die Bereiche Videowall Processing und Kreuzschienensysteme spezialisiert. Produkte wie Coriomaster und Coriomatrix sind maßgeschneiderte Lösungen für komplexe Anwendungsszenarien. „Mit Kern & Stelly haben wir einen kompetenten Partner an unserer Seite, der für sein ausgewähltes Sortiment und die individuelle Betreuung seiner Fachhandelspartner bekannt ist. Gemeinsam möchten wir vor allem All-in-One-Lösungen voranbringen sowie weitere ProAV- und Digital-Signage-Märkte erschließen“, so Frithjof Becker, Director of EMEA Sales bei tvOne.

„Wir freuen uns, mit tvONE einen Hersteller gefunden zu haben, der unser Produktportfolio im Bereich AV-Solutions ideal ergänzt“, so Lutz Kern, Geschäftsführer der Kern & Stelly Medientechnik GmbH. „Generell stellen wir fest, dass der Markt verstärkt Videowall- und LED-WallSzenarien anfragt. Dafür braucht es leistungsfähige und modulare Systeme, die wir mit der Corio-Serie von tvONE nun anbieten können.“

 

Info: www.kern-stelly.de , www.tvone.com

 

tvONE Coriomaster (Foto: tvONE)