Abo bestellen
Newsletter bestellen

marqueur verlängert mit dem BMG

marqueur verlängert mit dem BMG

marqueur wird weiterhin das Veranstaltungsmanagement 2011-2013 des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) organisieren. Das BMG nutzt eine Fülle von Veranstaltungsarten, von Pressekonferenzen über Bürgerforen, Messebeteiligungen und Podiumsdiskussionen bis zu technisch aufwendigen Inszenierungsmaßnahmen. marqueur zeichnete schon in den letzten zwei Jahren für Planung und Durchführung von verschiedensten Veranstaltungsformaten und dialogorientierten Maßnahmen im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des Ministeriums verantwortlich.

Die Laufzeit des Auftrags erstreckt sich zunächst auf ein Jahr und kann um ein weiteres Jahr verlängert werden, wenn die fachlichen und finanziellen Voraussetzungen gegeben sind. Seit September 2009 ist marqueur der Rahmenvertragspartner des Bundesgesundheitsministeriums für das Veranstaltungsmanagement. Seitdem realisiert die Agentur Messeauftritte, Pressekonferenzen, Kongresse und andere Projekte im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit des Ministeriums.

 

Info: www.marqueur.de

 

Agentur kogag stellt Insolvenzantrag

Agentur kogag stellt Insolvenzantrag

kogag hat am 31. Oktober beim Amtsgericht Wuppertal den Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Eine positive Prognose der Geschäftsentwicklung im ersten Quartal des Jahres 2011 wurde in den darauf folgenden Monaten durch eine Reihe von negativen Ereignissen zunichte gemacht. Nun ist die Solinger Agentur nicht mehr in der Lage die entstandene Krise aus eigener Kraft zu überwinden.

Verschärfte Marktbedingungen, aufwendige Pitchrunden und sich stetig verringernde Margen, haben der Agentur nach eigenen Angaben notwendige Reserven gekostet. Außerdem sei die Agentur in den letzten zwei Jahren massiv durch das illoyale Verhalten ehemaliger Mitarbeiter geschädigt worden und der dadurch entstandene Verlust langjähriger Etats sei nicht mehr zu kompensieren gewesen. Für die Finanzsituation erschwerend hinzu gekommen sei das mangelnde Engagement der Banken, der Rechtstreit mit einem amerikanischen Automobilhersteller für die Durchführung von Händler-veranstaltungen, sowie die teilweise sehr schlechte Zahlungsmoral der Kunden.

„Es ist für mich eine extrem schmerzhafte Situation, trotz intensivster Bemühungen und Anstrengungen, nach 41 Jahren diesen Weg gehen zu müssen. Besonders leid tut es mir um unsere loyalen Mitarbeiter und Zulieferer. Wir werden alles dafür tun, um für sie und alle anderen Beteiligten eine gute Lösung zu finden“ so der geschäftsführender Gesellschafter Ralf Domning.

Die Agentur kogag : brand activation unter der Geschäftsführung von Andreas Kessemeier ist nicht von dieser Maßnahme betroffen und wird ihre Geschäfte im vollen Umfang eigenständig fortführen.

 

Info: www.kogag.de

Grass Roots begleitet Opel-Markteinfürung

Grass Roots begleitet Opel-Markteinfürung

Grass Roots startet zur Markteinführung des Opel Ampera eine internationale Roadshow. Das Elektrofahrzeug soll sechs Monate lang an über 120 Standorten in 15 Ländern Europas präsentiert werden. Damit führt Opel die die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Grass Roots fort. Der Performance-Improvement-Spezialist entwickelte bereits das Kommunikationskonzept auf dem Genfer Automobilsalon, begleitete die diesjährige Europa-Tournee der Opel-Markenbotschafterin Katie Melua und inszenierte den eMobility Live Talk in Berlin. Grass Roots verantwortet sowohl Inszenierung als auch Umsetzung der Tour.

 

Info: www.grassroots-de.com

Joke Event mit Unikatevent in München

Joke Event mit Unikatevent in München

Joke Event begehen zusammen mit Unikatevent eine Kooperation in München, die mehr ls eine Bürogemeinschaft sein soll. Christian Seidenstücker, Gründer und Vorstand der Joke Event AG: „Für unsere Münchner Kunden und uns werden die Wege deutlich kürzer und die gewonnenen Ressourcen können wir in die zusätzliche kreative und organisatorische Qualität der Projekte stecken. Mit Unikatevent haben wir ein innovatives und zugleich etabliertes Planungsbüro in der Rückhand, an unserer Seite und unter einem Dach. Das gibt uns viele Kooperationsmöglichkeiten, die wir flexibel auf die Erfordernisse unserer Kunden abstimmen können."

 

Info: www.joke-event.de

 

Christian Seidenstücker (Foto: Joke Event)

Megacult setzt myMTVmobile um

Megacult setzt myMTVmobile-Kampagne um

Die diesjährige Verleihung der MTV EMAs findet am 6. November 2011 in Belfast statt. Megacult ist für die Umsetzung der gesamten Kommunikationskampagne zum myMTVmobile Gewinnspiel im Rahmen der MTV EMAs in Deutschland verantwortlich. Im Aktionszeitraum von Anfang bis Mitte Oktober wird es eine bundesweite Promotionaktion in allen Base/E-Plus Shops geben. Im Rahmen der Aktion werden insgesamt 48 VIP Reisen zu den EMAs in Belfast verlost. Flankierend wird das Konzept durch Guerilla-Aktionen, gezielte PR-Maßnahmen, und POS-Aktionen begleitet. Abgerundet wird das Konzept durch Online-&/ Social Media Aktivitäten. Megacult zeichnet für die komplette Abwicklung der Kampagne, die Organisation und Umsetzung der Gewinnerreise und Betreuung vor Ort verantwortlich.

 

Info: www.megacult.de