Abo bestellen
Newsletter bestellen

Kontrapunkt gewinnt Auftrag von Unilever

Die Kommunikationsagentur Kontrapunkt konnte Unilever Deutschland als neuen Kunden gewinnen. Im Pitch um den Etat einer mehrtägigen Vertriebstagung setzten sich die Hamburger Spezialisten für Live-Kommunikation gegen mehrere Wettbewerber durch. Das von Kontrapunkt entwickelte Konzept für die Tagung zeichnet sich durch seine Markenaffinität und die Kreativität aus, mit der die Unilever-Mission „Add vitality to life" in das Gesamtkonzept integriert wurde. Die Tagung wird im November 2007 in Hamburg stattfinden. Info: www.kontrapunkt.de

Neugeschäft und Folgeaufträge für kogag

Die Eventagentur kogag hat drei neue Etats zu vermelden. Als Neukunden konnte kogag die Rosner GmbH & Co. gewinnen. Das Modeunternehmen beauftragte die Solinger Agentur mit der Konzeption und Durchführung von zwei Veranstaltungen. Bei dem ersten Event handelt es sich um eine Mitarbeiterveranstaltung anlässlich des 40-jährigen Jubiläums, das das Traditionsunternehmen in diesem Jahr begeht. Für die rund 380 Teilnehmer entwickelt die kogag ein entsprechendes Programm und ist zudem verantwortlich für die komplette Umsetzung. Das Event wird im Dezember diesen Jahres in Ingolstadt stattfinden - seit über 30 Jahren der Sitz des Modeunternehmens. Im Februar 2008 realisiert kogag die nächste Veranstaltung für Rosner. Anlässlich der Modemesse CPD in Düsseldorf lädt das Unternehmen rund 400 Kunden zu einem exklusiven Event in die NRW-Landeshauptstadt ein. Die kogag übernimmt auch hier die Planung und Umsetzung der Veranstaltung.
Erneut beauftragt wurde die kogag von der Ergo Versicherungsgruppe. Für den Konzern realisiert die Agentur die Jahresauftaktveranstaltung 2008. Rund 800 Führungskräfte werden an dem Kick-off-Event teilnehmen, das im Dezember diesen Jahres in Düsseldorf stattfinden wird.
Bereits zum achten Mal in Folge übernimmt die kogag in diesem Jahr die Planung und Umsetzung des sogenannten „LD-Forums" für die Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH. Zu der Veranstaltung, die einmal im Jahr stattfindet, werden im Dezember rund 400 internationale Führungskräfte aus allen Geschäftsbereichen und Regionen des Konzerns in Stuttgart erwartet.
Info: www.kogag.de

circ realisierte Volkswagen-Launchevent in Indien

Erstmals wurde in Indien die Marke Volkswagen und zugleich der erste Volkswagen für den indischen Markt, der Passat, präsentiert. Mit einem Medien- und einem VIP-Event in Mumbai (ehemals Bombay), der indischen Wirtschaftsmetropole, konzipierte und realisierte circ corporate experience die überaus erfolgreiche Premiere von Europas führendem Automobilhersteller in einem der wichtigsten Zukunftsmärkte. „Indian spirit meets German excellence": das Motto der Events dokumentierte zugleich den Anspruch, die Wertewelt von Volkswagen klug und sensibel für den indischen Kulturkreis zu übersetzen. Es gelang, eine Inszenierungssprache zu finden, die Produkt und Marke in den Kontext einer ebenso überzeugenden wie emotional berührenden Begegnung der Völker und Kulturen stellte - „a tasteful way to bring German giant Volkswagen into India", wie eine führende indische Tageszeitung anerkennend feststellte. Einen wichtigen Beitrag dazu leisteten deutsche und indische Künstler, die bereits im Vorfeld der Events zu einem gemeinsamen Ausdruck gefunden hatten. Das außergewöhnliche Zusammen- und Wechselspiel von Musikern und Tänzern wurde begleitet und illustriert durch digitale Animationen der großen Symbole und Ikonen beider Kulturkreise.
Über 100 Vertreter der wichtigsten elektronischen und Printmedien sowie rund 400 geladene Gäste, unter ihnen der Ministerpräsident des Bundesstaates Maharashtra, Vilasrao Deshmukh, und weitere Kabinettsmitglieder, gaben sowohl dem Medien- wie auch dem abendlichen VIP-Event eine außerordentliche Resonanz, die sich in der Berichterstattung fortsetzte. Bei Volkswagen zeigte man sich denn auch „mehr als zufrieden" über die Präsenz der Events, aber vor allem der Marke und des Passat in den indischen Medien.
Info: www.circ.de

50 Jahre Wissenschaftsrat mit Global Sunshine

Im Auftrag des Wissenschaftsrates übernahm die Agentur Global Sunshine Entertainment die Realisierung des 50-jährigen Jubiläums der Institution im Deutschen Historischen Museum in Berlin. Das Projekt beinhaltete unter anderem die gesamte technische Umsetzung der Veranstaltung. Erstmals setzte Global Sunshine bei der Jubiläumsfeier die für das Museum speziell angeschaffte Tontechnik ein - bestehend aus einem digital kontrollierten Tonsäulensystem der Marke Renkus Heinz, die sich unauffällig in die Architektur des Gebäudes integriert. Verwendet werden IC16-Lautsprecher und PN112-Subwoofer. Der Wissenschaftsrat ist das wichtigste wissenschaftspolitische Beratungsgremium in Deutschland. Er wurde am 5. September 1957 gegründet und unterstützt Bund und Länder in Fragen der inhaltlichen und strukturellen Weiterentwicklung des Hochschulsystems sowie der staatlichen Förderung von Forschungseinrichtungen.
Info: www.globalsunshine.net

brandarena führt Jubiläumsevents für SBK durch

Die in Ismaning ansässige Eventagentur brandarena hat den Zuschlag für die Ausrichtung der Veranstaltungen zum 100-jährigen Jubiläum der Siemens-Betriebskrankenkasse (SBK) erhalten. Für alle Versicherten und Interessenten der SBK wird es im kommenden Jahr in ausgewählten regionalen Geschäftsstellen Jubiläums-Veranstaltungen geben. Die Auftaktveranstaltung findet am 12. März 2008 am Gründungsstandort Berlin mit Vertretern der Siemens AG, Geschäftspartnern sowie Verwaltungsrats-Mitgliedern und Versicherten statt. brandarena erstellt das Konzept für die Umsetzung der Veranstaltungen in über 20 Geschäftsstellen der SBK, die konzeptionelle Gestaltung sowie Planung und operative Umsetzung. Das Tochterunternehmen des Radiosenders Antenne Bayern ist als Event- und Promotionagentur für Kunden wie Symantec, Rewe, OMV und RTLII tätig.
Info: www.antenne.de, www.brandarena.de