Abo bestellen
Newsletter bestellen

Roth & Lorenz kickt für Chevrolet

Unter dem Motto Kicks for Kids startet Chevrolet im Juli 2007 eine bundesweite Veranstaltungsserie zu Gunsten des SOS-Kinderdorf. Für die Konzeption und Umsetzung der 16 Veranstaltungen bei Händlern zeichnet die Below-the-Line-Agentur Roth & Lorenz verantwortlich. Die Stuttgarter sicherten sich den Kommunikationsetat nach einem erfolgreichen Probelauf Anfang Mai.
Zentrales Element der Veranstaltungen beim Händler sind Neun-Meter-Schuss-Turniere für Fußball-Kids sowie die Präsentation der Modellpalette. Bei den Turnieren erspielen die Nachwuchskicker Gelder für SOS-Kinderdorf. Begleitet wird jeder Event von regionalen PR-Maßnahmen, die ebenfalls von Roth & Lorenz geplant und realisiert werden.  

Info: www.rothundlorenz.de

MTA beauftragt Duchstein & Partner

MTA, italienische Hersteller von Elektrokomponenten für den Automotivemarkt, hat die Planung und Durchführung seiner Kunden-Veranstaltung zur diesjährigen Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) an die Kommunikationsagentur Duchstein & Partner vergeben. Zum Aufgabenbereich der Mainzer Agentur gehört neben der Veranstaltungskon­zeption und Realisation auch die Pressearbeit rund um die Veranstaltung. Der Event findet am 13. September 2007 im Forum des Frankfurter Hypo Vereinsbank Hochhauses statt. Auf dem Programm steht kurzweiliges Infotainment gepaart mit Showelementen und italienischer Lebensart unter dem Motto „100% Italian Pas­sion - Wine, Food & Automotive Night".
Info: www.duchstein-partner.de

facts+fiction bei den Galaxy Awards 2007 ausgezeichnet

Bei den diesjährigen internationalen Galaxy Awards in New York konnte die Kölner Eventagentur facts+fiction drei Preise und eine Ehrenauszeichnung mit nach Hause nehmen. Der Preis zeichnet alljährlich herausragende Leistungen in der Marketing-Kommunikation aus. Silber in der Kategorie Event Marketing gab es für die Haniel Open-Air-Ausstellung im Park des Duisburger Stammsitzes. Die sechs Unternehmensbereiche der Holding präsentierten sich anlässlich des 250-jährigen Bestehens in sechs kubischen Pavillons entlang eines begehbaren Zeitstrahls.
Ebenfalls mit Silber wurde die Serie unterschiedlicher Events rund um die Jubiläumsfeier der Franz Haniel & Cie. GmbH bedacht. Von der Matinee bis zum Großkonzert mit 8.000 Zuschauern reichte das Spektrum der rund zehn Veranstaltungen.
Mit Bronze in der Kategorie corporate design zeichneten die Juroren das von facts+fiction entwickelte grafische Erscheinungsbild des 1. FC Köln aus. Eine Ehrenauszeichnung auf dem Gebiet Video und DVDs erhielt der für die Bayer AG gedrehte Film „Commitment for a better life", der einige der weltweiten Bayer CSR Projekte vorstellt.
Info: www.factsfiction.de

cayenne macht Events für Daihatsu

Zum 1. Juli übernimmt die Düsseldorfer cayenne Werbeagentur den Gesamtetat des japanischen Automobilherstellers Daihatsu. cayenne verantwortet die Kommunikation für alle sechs Modellreihen von Daihatsu. Der Gesamtetat beinhaltet neben der Klassik auch Internet, POS, Literatur, Handelsmarketing, Direkt Marketing CRM, Events und Händlerpresse. Im Fokus der nächsten Monate steht eine Modellneueinführung und ein Modell-Facelift. Info: http://www.cayenne.de

Erweiterung bei Kaluza + Schmid

Die Berliner Agentur Kaluza + Schmid, unter anderem verantwortlich für das Design des Bundespresseballs, erweitert ihre Kompetenzen durch zwei weitere Gesellschafter. In der seit dem 4. Juni 2007 eingetragenen GmbH verantwortet Rüdiger Koch den neu entstandenen Bereich „Technische Dienstleistungen", der die komplette Abwicklung von Licht-, Ton- und Bühnentechnik betreut. Seit 2001 ist Koch Technischer Leiter der Schaubude Berlin und betreut zudem die technische Umsetzung von Installationen und Dekorationen auf verschiedensten Großveranstaltungen. Der Bereich „Beratung/Strategie" wird unter Charlotte Heuer, die zuvor in verschiedenen Berliner Marken- und Kommunikationsagenturen tätig war, ausgebaut. Kaluza + Schmid steht für die Entwicklung von anspruchsvollem Kommunikations-, Produkt- und Veranstaltungsdesign. Ziel ist, eine ganzheitliche Corporate Identity für Marken zu schaffen. Schwerpunkt der Arbeit ist die Gestaltung und Kommunikation hochwertiger Veranstaltungen.
Zu den Auftraggebern gehören der Bundespresseball, die Universität der Künste Berlin, das Hotel InterContinental, Gruner + Jahr, die Schultheiss Brauerei, die Schweizerische Botschaft in Berlin, das Veranstaltungsforum des Holtzbrinck Verlags sowie das Auswärtige Amt. In der Schweiz ist das Amt für Kultur in St. Gallen langjähriger Kunde.
Info: www.kaluza-schmid.de