Abo bestellen
Newsletter bestellen

Videowall-Displayserie von Panasonic mit Multitouch-Funktionalität

Die individuell anpassbare Multi-Touch-Lösung setzt auf 55 Zoll Panels von Panasonic. Damit lassen sich interaktive Videowände der unterschiedlichsten Größen realisieren. Zusätzlich kann die Touch-Funktion als Overlay von Panasonic als Teil eines Servicepakets vor Ort installiert oder separat bestellt werden, was die Lösung zu einem maßgeschneiderten System macht.

Die neue Videowall-Displayserie umfasst drei verschiedene Modelle. TH-55VF1-SST sowie TH-55LFV70-SST sind mit einer Helligkeit von 700 cd/m² erhältlich, TH-55LFV8-SST kommt mit 500 cd/m². Alle drei Modelle bieten hohe Helligkeit und zuverlässigen kontinuierlichen 24 Stunden-Betrieb. Alle Displays sind nahezu steglos.

 Die ShadowSense-Technologie verwendet Sensoren, um den Schatten eines Objekts zu erkennen und seine genaue Position zu bestimmen. Das ermöglicht bis zu 20 verschiedene simultane Berührungspunkte auf größeren Videowänden und 12 Berührungspunkte in kleineren Konfigurationen. ShadowSense erkennt und schaltet automatisch zwischen Eingabemöglichkeiten wie Finger, Stift oder Radierer um. Außerdem identifiziert ShadowSense versehentliche Berührungen und ignoriert diese.

Alle drei Modelle sind für Digital Signage ausgelegt: Eingangssignale über HDMI, DisplayPort, Digital Link und USB werden automatisch synchronisiert. Für mehr Flexibilität können sie im Hoch- und Querformat installiert werden. 

Eduard Gajdek, Field Marketing Manager bei Panasonic. „Neben dem Service beeindruckt die neue Panasonic Videowall-Displayserie mit ihrem nahtlosen Design und hochwertiger interaktiver Bildwiedergabe mit einem Overlay, das eine schnelle Reaktion in Echtzeit ermöglicht. Die hohe Berührungsgenauigkeit, hervorragende Leistung auch in hellen Umgebungen und der steglose Übergang zwischen den einzelnen Bildschirmen macht unsere neue Videowall-Displayserie zur idealen Option für viele Anwendungen.“

 Jede Videowand wird maßgeschneidert nach einer Beratung von Panasonic erstellt.

Info: www.business.panasonic.de

All-in-One-RGB-Laserprojektor von Christie für große Venues

Große Veranstaltungsorte, Sportstätten, Arenen, Großleinwände, Planetarien und Themenparks – für derartige Einrichtungen ist der neue Christie D4K40-RGB 3DLP konzipiert worden. Der Projektor ist mit TruLife-Elektronik und RealLaser-Lichtquelle ausgestattet. Das Gerät erreicht 90 Prozent der Bildnorm Rec. 2020, wodurch intensive und wirklichkeitsgetreue Bilder erzeugt werden können. „Mit Hilfe der technischen Kompetenz von Christie können wir den kleinsten und leichtesten omnidirektionalen All-in-One-RGB-Laserprojektor mit hoher Lichtleistung auf dem Markt bringen, ohne in puncto Bildqualität oder Haltbarkeit Kompromisse einzugehen“, sagte Mike Garrido, Senior Product Manager bei Christie. „Es gibt keine schweren externen Kühler, Remote-Laser-Racks oder spezielle Gestelle – hier wurde alles zu einer kompakten All-in-One-Lösung zusammengeschlossen. Hier ist pure Laserkraft, pure Leistung und pure Spitzenkompetenz in einen Projektor eingeflossen. Besonderer Vorteil für unsere Kunden: viele der bereits im Handel befindlichen Christie Boxer Objektive werden mit dem D4K40-RGB kompatibel sein, wodurch sich weitere Kosteneinsparungen ergeben.“

Der Christie D4K40-RGB liefert über 30.000 Betriebsstunden bei 80 Prozent Helligkeit, ein Kontrastverhältnis von 5000:1 und bis zu 120 Bildern pro Sekunde zudem einen neuen, patentierten versiegelten Strahlengang. In typischen Installationen ergibt sich daraus ein stabiler, kompromissloser, praktisch wartungsfreier Betrieb für eine Dauer von acht oder mehr Jahren. Der leistungsstarke und gleichzeitig energieeffiziente Christie D4K40-RGB wird mit einphasiger 220V-Stromversorgung betrieben, wodurch er wesentlich kostengünstiger ist als Konkurrenzmodelle.

Christie TruLife unterstützt eine Videoverarbeitungspipeline mit bis zu 1,2 Gigapixeln pro Sekunde und damit 4K DLP bei einer Leistung von 120Hz. Dank 12G-SDI, DisplayPort, Christie Terra SDVoE-Inputkarte, Christie Link und weiteren Features können zahlreiche Quellen problemlos angebunden werden.

Der Christie D4K40-RGB wird ab Dezember 2018 ausgeliefert.

Erstmals präsentiert wird der Christie D4K40-RGB auf der LDI 2018 in Las Vegas. Wer nicht vor Ort ist, kann den Projektor bei den Technologietagen der deutschen Christie Niederlassung in Mönchengladbach am 24. und 25. Oktober 2018 sehen.

Info: www.christieemea.com

D4K40-RGB (Foto: Christie)

 

Xtreme High Bright Outdoor Display von Peerless-AV

Von Peerless-AV ist ab sofort das neue Xtreme High Bright Outdoor Display (XHB) erhältlich. Das Display ist mit einem patentierten Dynamic Thermal Transfer System ausgestattet, das den Betrieb bei extremen Temperaturen von -35 bis +60 Grad Celsius ermöglicht. Somit ist es ideal für jede Digital Signage Anwendung geeignet. Einsatz findet es zum Beispiel in Sportstätten und Freizeitparks, im Transport-, Einzelhandels- und Bildungs-Bereich oder in der Gastronomie.

Erhältlich in den Größen 43, 49 und 55 und in Kürze auch in 65 Zoll, verfügt das Xtreme High Bright Outdoor Display über einen High-TNI-Panel und stoßfestes Glas nach IK10 zum Schutz vor Beschädigungen. 2500 nits Helligkeit gewährleisten die Darstellung auch bei hellem Umgebungslicht. Weitere Features sind die Fernüberwachung und die lokale Überwachung, eine Sperre für die IR-Steuerung sowie eine Sperre der Tastenleiste für eine sichere Installationen. Zudem ist das Display mit einem Eingangsfach und einer Kabelabdeckung ausgestattet. Das optische Bonding sollLesbarkeit und den Kontrast bei direkter Sonneneinstrahlung verbessern und ein Viertelwellenplattenpolarisator ermöglicht eine Quer- oder Hochformatausrichtung für eine flexible Installation. Ein vollständig geschlossenes IP68-Gehäuse schützt vor dem Eindringen von flüssigen oder festen Partikeln. „Nach der Markteinführung in den USA auf der InfoComm Las Vegas freuen wir uns, die Verfügbarkeit des neuen Xtreme High Bright Outdoor Displays für Kunden in ganz EMEA bekannt zu geben“, sagt Keith Dutch, Managing Director EMEA bei Peerless-AV. „Wir haben sehr viel Erfahrung im Outdoor-Bereich und unser Angebot an Lösungen für diesen Markt reicht von IP68-geschützten Displays über korrosionsbeständige Halterungen bis hin zu voll integrierten Kiosklösungen und Touch-Overlays. Damit sind wir in der Lange, ein umfangreiches Portfolio für alle professionellen AV-Endanwendungen im Außenbereich anzubieten.“

Das neue Xtreme High Bright Outdoor Display ist ab sofort über das von Peerless-AV autorisierte Vertriebs- und Händlernetz in EMEA erhältlich.

 

Info: www.peerless-av.com

 

XHB-Reihe (Foto: Peerless-AV)

Peerless-AV erweitert Portfolio an Halterungen für schwere Projektoren

Peerless AV hat sein Angebot an Halterungen für große Projektoren um die Modelle PJR125-EUK und PJR125-POR-EUK ausgebaut. Beide Lösungen können Laserprojektoren mit einem Gewicht von bis zu 56,7 kg aufnehmen. Der PJR125-POR-EUK ist laut Peerless-AV die erste Projektorhalterung überhaupt, die eine Portraitmontage von Projektoren über 34 kg ermöglicht. Die Halterungen sind speziell für schwere Projektoren konzipiert, die zum Beispiel in Unternehmen und Bildungseinrichtungen, im Einzelhandel, bei Live-Events oder in Museen und Freizeitparks eingesetzt werden.

Die Universal-Projektorhalterung PJR125-EUK dient der Querformatausrichtung, während der PJR125-POR-EUK einen Projektor in mehrere Richtungen halten kann. Ein Projektor kann so für interaktive Ausstellungen in Museen auf den Boden oder im Portraitformat platziert werden, beispielsweise für In-Store-Anwendungen.

Die Projektorhalterungen haben ein flaches Design und eine einfache Hook-and-Hang-Funktion, die Technikern bei der Befestigung des Projektors und den Einstellungen hilft. Sechs Universalbeine (vier davon sind vorinstalliert) bieten zusätzliche Unterstützung für Projektoren mit mehr als vier Befestigungslöchern und sind vollständig verstellbar. Die universelle Adapterplatte an jedem Modell reicht bis zu einem Montageprofil von 648 mm, um die meisten Projektormodelle aufnehmen zu können. Alle Kipp-, Roll- und Schwenkfunktionen sind arretierbar, um selbst kleinste Bildverschiebungen zu verhindern. Ein Kabelmanagement ermöglicht es, Kabel durch die Halterung außer Sichtweite zu führen.

Info: www.peerless-av.com

PJR125 (Foto: Peerless-AV)

Christie präsentiert neues 86-Zoll Display mit Multi-Touch-Funktion

Christie verkündet die Einführung von Christie UHD861-LT, einem 86-Zoll-LCD-Display mit UHD-Auflösung und integriertem Touchscreen. Das erstmals auf der IBC 2018 vorgestellte 86-Zoll-LCD-Display rundet das Produktangebot in der Access-Serie ab, in der nun Displays in den Größen 55, 65, 75 und 86 Zoll erhältlich sind.Das neue Crestron Connected Display einen integrierten Touchscreen und ist für den 16/7-Betrieb ausgelegt, wodurch es für die Installation in Konferenzräumen und Hörsälen sowie für Anwendungen im Einzelhandel wie Menütafeln ideal geeignet ist.

Das Christie UHD861-LT verfügt außerdem über USB Playback und einen OPS-Steckplatz, so dass er in eine Lösung mit verteilten Displays integriert werden kann. Das Display wird mit einer Software für Kollaboration und interaktive Präsentationen ausgeliefert. Entwickelt um mit interaktiven LCD Panels zu interagieren, bietet die Software Nutzern die Möglichkeit über eine Vielzahl von Anwendungen und Webbrowsern zu arbeiten.

„Unser neues 86-Zoll-LCD-Display ist eine ideale Lösung für alle Räumlichkeiten, in denen Informationen wirkungsvoll präsentiert werden müssen – angefangen bei kleinen Konferenzräumen bis hin zu Empfangsbereichen“, erläutert Jim Hall, Senior Product Manager bei Christie. „Unsere Christie Access UHD-LCD-Displays bieten im Vergleich zu Verbraucherprodukten für den Massenmarkt nicht nur wettbewerbsfähige Preise, sondern hochwertige Qualität, die durch den Service und Support von Christie unterstützt wird.“ Auslieferungstermin für den Christie UHD861-LT ist für Ende 2018 vorgesehen.

 

Info: www.christiedigital.com

 

UHD861-LT (Foto: Christie)