Abo bestellen
Newsletter bestellen

Peavey erweitert PV-Endstufenserie

Mit der neuen PV 3800 wird die erfolgreiche Endstufen-Serie von Peavey nach oben abgerundet. Der in Class H gebaute Bolide gibt im gebrückten Modus satte 2.650 Watt Leistung an 8 Ohm ab (2 x 1300 Watt an 4 Ohm, 2 x 775 Watt an 8 Ohm). Sämtliche Endstufen-Modelle der PV-Serie sind mit Peavey's patentierter DDT-Schaltung (Distortion Detection Technique) ausgestattet, die nach Herstellerangaben „nahezu jede Endstufenverzerrung eliminiert". Zusätzlich kommt die zum Patent angemeldeten Turbo-V Cooling-Technologie zum Einsatz. Die Leistungstransistoren werden demnach gleichmäßiger gekühlt als bei vergleichbaren Geräten.
Sämtliche Anschlussarten wie XLR-, Klinken- und Sperrleisteneingänge sowie Anschlußklemmen und Speakon-Ausgangsbuchsen sind möglich. Die leistungsfähigen Verstärker im 2-HE-Gehäuse haben integrierte 100Hz/18dB Frequenzweichen, Subsonic Filter und 40 Hz Tiefpassfilter.
Info: www.peavey-eu.com