Abo bestellen
Newsletter bestellen

Mischpult Soundcraft FX 16 II in neuer Ausführung

Das Mischpult Soundcraft  FX16 ist seit vielen Jahren ein kompakter Standard für Live-Anwendungen, Submix, Studio- und Homerecording. Das neue FX16II kommt mit integriertem Netzteil, einem hochwertigen 24 Bit Lexicon Prozessor und neuem Chassis-Design daher. Die Lexicon Effekt Sektion verfügt über den gleichen AudioDNA-Prozessor, der auch im Lexicon MX500 verwendet wird. 32 Effekt Presets stehen zur Verfügung. Diese können vom Anwender in drei Parametern verändert und abgespeichert werden. Wichtig für den Live Einsatz ist das TAP-Delay-Feature für die Integration von Echo-Effekten in den jeweiligen Songrhythmus. Hörbespiele für die Presets - jeweils mit und ohne Effekt - finden Aufwender auf der Website vom Deutschlandvertrieb Audio Pro in Heilbronn.
Die Ausstattung des FX16II bietet 16 Mic/Line-Eingänge, 48-V-Phantomspannung, Insert, 3-Band-EQ mit durchstimmbaren Mitten, 100 Hz Trittschallfilter, pre/post schaltbare Direct Ausgänge, Routing auf Subgruppen und Master sowie 100-mm-Fader. Drei Aux-Wege (1 pre, 2 schaltbar pre/post, 3 für Lexicon) sowie vier Stereo-Returns komplettieren die umfangreiche Ausstattung. Eine Rackmontage ist ebenfalls möglich.
Info: www.audiopro.de