Abo bestellen
Newsletter bestellen

Milan Zertifizierung für Meyer Sound Galileo Galaxy

Die Galileo Galaxy Netzwerkplattform ist kürzlich als vollständig konform mit dem neuen, AVB-basierten, deterministischen Milan Netzwerkprotokoll zertifiziert worden. Die Milan Zertifizierung, die von der Avnu Alliance vergeben wurde, stellt sicher, dass die Galileo Galaxy-Prozessoren nahtlos in komplexe vernetzte Milan Audio- und Videosysteme integriert werden können, unabhängig von den AV-Komponenten verschiedener Hersteller und deren Funktion. Galaxy ist eines der ersten Produkte, das die Milan Zertifizierung erhalten hat.

Milan, das erstmals im Juni 2018 auf der InfoComm vorgestellt wurde, ist eine Interoperabilitätslösung, die von einer Gruppe führender Audio- und IT-Hersteller gemeinsam entwickelt wurde. Als deterministisches Netzwerk gewährleistet Milan die absolut synchrone Bereitstellung zeitkritischer AV-Daten bei gleichzeitiger Koexistenz mit anderen Ethernet-Daten ohne Risiko von Ausfällen oder Beeinträchtigungen. Als offener Standard bietet Milan eine Auswahl an Hardware-Implementierungen und unterstützt sowohl Audio- als auch Videomedien.

Die Milan zertifizierten Galaxy Systeme sind, mit allen Funktionen ausgestattete, eigenständige Lautsprecherprozessoren. Somit können sie nicht nur mit anderen Galaxy-Prozessoren verlinkt werden, sondern auch als Master-FOH-Prozessoren dienen, wobei sie sich entweder direkt oder über eine zertifizierte Network-Bridge mit Milan zertifizierten Array-Prozessoren oder Prozessor-Verstärkern anderer Anbieter vernetzen. Galaxy kann sich auch über Milan mit einem zertifizierten Mischpult verbinden, ohne eine weitere Netzwerkverbindung zu benötigen.

Das Milan Protokoll wird mittlerweile von führenden Herstellern der AV-Branche und den zugehörigen Komponenten unterstützt, darunter Lautsprechersysteme, digitale Signalprozessoren, Mischpulte, Network-Switches und Mikroprozessoren.

Info: www.meyersound.com

Galaxy Familie (Foto: Meyer Sound)