Abo bestellen
Newsletter bestellen

Drahtloses Monitoring-System von Sennheiser

Bisher konnten in Live-Situationen Überwachungs- und Fernsteuerungsprogramme am PC nur für drahtlose Mikrofone, nicht aber für Wireless Monitoring (IEM) eingesetzt werden. Sennheiser präsentiert nun die Vollversion einer Software, die auch Monitoring-Systeme der Serie ew 300 IEM G2 vom PC aus steuern und überwachen kann. Mit der neuen Software können die Sender des Monitoring-Systems vorkonfiguriert werden. Die störungsfreien Frequenzen liefert ein IEM-Empfänger, der nach einem Scan-Vorgang die freien Frequenzen drahtlos über das Netzwerksystem NET1 an die Sender übergibt. Anschließend werden die Empfänger per Infrarot-Schnittstelle synchronisiert.
Info: www.sennheiser.com

S.E.A. wurde exklusiver APart-Partner für Deutschland

S.E.A. aus Emsbüren wurde exklusiver APart Audio Vertrieb für Deutschland. Das Unternehmen hat die Produkte des belgischen Herstellers in den letzten beiden Jahren bereits auf nicht-exklusiver Basis vertrieben. APart Exportverkaufsleiter Kris Vermuyten zu dieser Entscheidung: "Wir sind davon überzeugt, dass das Engagement von S.E.A zu kontinuierlich wachsenden Anteilen unserer Marke auf dem deutschen Markt führen wird."
Im Gegenzug ermöglicht das APart Audio Produktsortiment S.E.A., weiter in den Installations- und A/V Markt zu expandieren. Dazu S.E.A. Sales Manager Torsten Roeger: "Wir verzeichnen vor allem im Bereich der Festinstallationen eine große Nachfrage nach APart. Die APart Audio Produkte eignen sich für eine Vielzahl von Installationen in Medienzentren und Veranstaltungslocations."

Info: www.sea-vertrieb.de

JBL VLA-Serie für Festinstallationen

Die neue VLA-Serie von JBL ist ein horngeladenes Line Array Konzept für die Festinstallation. Sie besteht aus sechs verschiedenen Modellen. Es gibt drei horizontale Abstrahlwinkel (30°, 60°, 90°) und je Abstrahlwinkel zwei Leistungsstufen. Anwendungsgebiete für diese Systeme sind sehr große Beschallungsentfernungen wie beispielsweise in Arenen oder Stadien. Die Bestückung der Grundmodelle ist mit zwei 15" Tiefton-, zwei 8" Mittelton- und drei 1,5" Hochtonkomponenten identisch, wobei in den High-Power Varianten (-H) die Anzahl der Mittel- und Hochtonelemente verdoppelt ist (vier 8" und sechs 1,5"). Im Tieftonbereich arbeitet das vielfach bewährte 2226H Chassis. Der Mittelton wird von den neuen CMCD82H Konusdruckkammertreibern mit Doppelschwingspule versorgt. Die Ergänzung im Hochtonbereich findet durch die JBL 2431H Neodymiumtreiber statt.
Die Systeme erreichen hohe Dauerschalldrücke von bis zu 146 dB (VLA 301H).
Info: www.audiopro.de

Akkubetriebenes Beschallungssystem MA 808 von Mipro

Mipro hat den Prototyp des 250 Watt starken MA 808 Systems vorgestellt, einem mobilen, akkubetriebenen Lautsprechersystem mit integriertem CD-Spieler und bis zu zwei UHF-Empfängern für den Einsatz drahtloser Mikrofone.
Der taiwanesische Hersteller Mipro Electronics wird in Deutschland seit sechs Jahren von beyerdynamic vertrieben. Die Bandbreite der Produkte erstreckt sich von aktiven Beschallungssystemen der MA-Serie über drahtlose Mikrofonsysteme der ACT 707 Serie bis hin zum Kameraempfänger MR 90 und dem In-Ear Monitoring-System MI 808.

Info: www.beyerdynamic.de

Shure Microflex-Mikrofonserie für Veranstaltungszentren

Die Microflex-Modelle von Shure sind speziell für Anforderungen in Konferenzräumen und Veranstaltungszentren konzipiert und umfassen sowohl drahtgebundene als auch drahtlose Mikrofonlösungen, die AV-Integratoren und Planungsbüros Flexibilität bei der Auswahl des optimalen Mikrofons ermöglichen. Die neuen Geräte zeichnen sich zudem durch dezentes Design sowie LED-Leuchtringe zur Anzeige des Mikrofonstatus aus. Die drahtlosen Modelle basieren auf den Shure SLX Drahtlos-Systemen und bieten ein einfaches Setup sowie die für Klangqualität zuständige, patentierte Audio Reference Companding Technologie. Für eine individuelle Anpassung an die jeweilige Konferenzsituation verfügen einige Microflex-Modelle zusätzlich über auswechselbare Mikrofonkapseln und verschiedene Richtcharakteristiken. Alle Modelle sind mit einem zuschaltbaren Hochpassfilter ausgestattet.
Die neuen Geräte werden im Sommer 2007 erhältlich sein und umfassen unter anderem die MX405 und MX410 Miniatur-Schwanenhalsmikrofone in 5 und 10 Zoll Länge (12,7 und 25,4 cm). Diese flexiblen Schwanenhalsmikrofone mit 6-pin Ministecker und wahlweise mit ansteuerbarer Bi-Color Statusanzeige oder rotem Leuchtring können mit dem Tischeinbau-Vorverstärker, dem drahtgebundenen Tischfuß oder dem drahtlosen Tischfuß mit integriertem SLX-Sender (MX890) betrieben werden.
Info: www.shure.de