Abo bestellen
Newsletter bestellen

Projektions-Wasserwand für Deckeneinbau

Projektionsfähige Wasserwand für Deckeneinbau

Mit dem 2AC Waterscreen, der ersten voll projektionsfähigen Wasserwand aus Edelstahl für den Deckeneinbau, stellt Watershow.de eine Weltneuheit im Bereich der Wassershowanlagen vor. Durch die hohe Korrosionsbeständigkeit, die kompakteren Düsenabstände, die einfache Zerlegbarkeit und die gute Reinigungsfähigkeit ist das Produkt ideal als Alternative zu herkömmlichen Aluminiumkonstruktionen geeignet.

Mit einem Deckeneinbaurahmen ausgestattet, ist die Wasserwand vollständig für den deckenbündigen Einbau einsetzbar. Zur simplen Reinigung wird sie von unten zerlegt. Als ausgewiesener Fertigungsbetrieb für Metall- und Kunststoffverarbeitung passt watershow.de die praxiserprobten Systeme, die seit 1996 auf dem Markt erhältlich sind, optimal an die Bedürfnisse des Kunden an, so dass nahezu jeder Sonderwunsch realisierbar ist.

Die Wirkung der Wasserwand kommt im architektonischen Einsatz voll zur Geltung. Das System verfügt über 400 Düsen/Meter und erzeugt damit eine hohe Wassermenge von 5.500 Litern pro Stunde und Laufmeter als Garant für beeindruckende optische Effekte.

Erstmalig ist die projektionsfähige Wasserwand aus Edelstahl mit Deckeneinbau beim Globetrotter Headshop in der Innenstadt von Dresden zu sehen. Auf einer Gesamtlänge von zehn Metern kommt sie auf der großzügigen Verkaufsfläche in verschiedenen Längen und Positionen zum Einsatz.

 

Info: www.watershow.de

 

Testaufbau für den 2AC Waterscreen von watershow.de (Foto: watershow.de)