Abo bestellen
Newsletter bestellen

DMX Splitter 3404B-H von Soundlight vorgestellt

Soundlight hat dem erfolgreichen DMX Splitter 3404A-H ein zweites Modell zur Seite gestellt, den 3404B-H. Das neue Modell ist nicht nur 100% kompatibel zum bisherigen 3404A-H, sondern erweitert dessen Einsatzmöglichkeiten in kritischen Signaltrennungsanforderungen. Der 3404B-H eignet sich ebenfalls für die Montage in Schaltanlagen, kann auf einer Standard-DIN-Tragschiene fixiert werden und bietet vier individuell galvanisch isolierte Signalausgänge in High-Speed-Technik an. Zusätzlich steht ein DMX-THRU-Ausgang zur Verfügung, der über DMX aktiv oder passiv geschaltet werden kann. Eine microcontrollergesteuerte Signalüberwachung identifiziert fehlerhafte Datenpakete und zeigt falsche Startcodes, fehlerhafte Break-Zeiten oder mangelhaftes Timing an.
Der 3404B-H arbeitet an 230V und belegt eine Einbaubreite von sechs TE.
Info: www.soundlight.de
2009-01-14

DTS FOS LED-Bars für die Beleuchtung von Flächen

Die FOS LED-Bars des Herstellers DTS eignen sich zum gleichmäßigen Beleuchten großer Flächen, Cycloramen und Backgrounds in Theatern, Shows, TV-Studios sowie bei Events und an Gebäuden. Alle FOS LED-Bars bieten sowohl 16 vorprogrammierte Weißtöne als auch die Möglichkeit, Weißtöne selbst zu programmieren. Dank der homogenen Farbmischung innerhalb des LED-Körpers besticht die FOS Full-Colour durch eine gleichförmige Lichtverteilung ohne Farbschatten. Die FOS RGBA und die FOS White/Amber bieten jeweils 48 P4-Hochleistungs-LEDs für Farbtemperaturen zwischen 3.200 K und 5.500 K.
Alle DTS FOS LED-Bars verfügen über ein robustes Aluminium-Stahl-Gehäuse und können nahtlos miteinander verbunden werden. Sie haben außerdem ein geringes Gewicht, da das Netzteil abnehmbar ist. Ob Full-Colour, RGBA oder White/Amber, bei allen FOS können die vier Optiken (Spot, Medium Flood, Wide Flood, Asymetric) gewechselt werden. Darüber hinaus bieten alle Gerätevarianten eine Stand-alone-Funktion und über einen DMX-Controller einen Master-Slave-Betrieb für bis zu 32 Strahler.

Info: www.lightpower.de

2009-01-13

Osram gründet Joint Venture mit Traxon Technologies

Osram verstärkt sein Portfolio im Bereich der professionellen LED-Lichtsysteme durch die Gründung eines Joint Ventures mit Traxon Technologies, Hongkong. Das neugegründete Unternehmen unter Osram Mehrheitsbeteiligung ist einer der führenden Anbieter im schnell wachsenden Markt für LED-Technologie im Bereich Architektur-, Raum- und Shopbeleuchtung. Es erwirtschaftete mit 135 Mitarbeitern im Geschäftsjahr 2008 einen Umsatz von rund 17 Mio. EUR und ist global in Asien, Europa und Nordamerika aktiv. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart, die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden. „Mit der Gründung dieses Joint Ventures wird Osram einer der führenden Anbieter für LED-Licht-Lösungen. Die Vorteile unserer Partnerschaft liegen klar auf der Hand: Wir schaffen ein durchgängiges Angebot über das gesamte LED-Spektrum und bieten dieses über das gemeinsame weltweite Partner- und Vertriebsnetz an", erklärte Martin Goetzeler, CEO von Osram. „Außerdem wird das Joint Venture auch ein starker Innovationstreiber für die Weiterentwicklung des Osram-Komponentengeschäfts."
Das Joint Venture soll unter dem neuen Namen „Traxon Technologies - an Osram company" operieren. Als Hauptsitz ist weiterhin Hongkong vorgesehen, die Traxon-Aktivitäten bei Forschung und Entwicklung sollen am Standort in Paderborn und Hongkong verbleiben. Der Weltmarkt für professionelle LED-Systeme und -Lösungen hat ein Volumen von circa 700 Mio. EUR und ist mit einem prognostizierten jährlichen Wachstum von 20 bis 30 Prozent einer der Wachstumstreiber im Lichtgeschäft.
Info: www.traxontechnologies.com  www.ecue.tv
2008-12-18

Rosco stellt DichroFilm für lange Standzeiten vor

Mit DichroFilm stellt Rosco einen Farbfilter vor, der die Farbeigenschaften der dichroitischen Permacolor Glasfilter von Rosco besitzt und somit bestimmte Wellenlängen des Lichts reflektiert. DichroFilm wird aus 0,127 Millimeter dünnem, hochtemperaturbeständigem Polymer-Substrat hergestellt. Der Vorteil des neuen Filters ist seine extrem lange Standzeit, die jene herkömmlicher Filter auf Gel-Basis weit übertreffen soll. Daher empfiehlt sich Rosco DichroFilm insbesondere für permanente Installationen, bei denen ein flexibler Filter benötig wird wie beim Einsatz von Flutern mit gebogenem Farbfilterrahmen. DichroFilm ist zurzeit in elf Farben erhältlich - weitere können kundenspezifisch angefertigt werden.
Info: www.lightpower.de
2008-12-18

LMP präsentiert sich auf neuer Website mit integriertem Webshop

LMP präsentiert sich nach einem Relaunch der Website http://www.lmp.de/ im Internet mit einem neuen Design und vielen funktionellen Optimierungen. Auf der Startseite stehen die aktuellen News aus den Bereichen Projekte und Produkte im Vordergrund. Für Vielleser gibt es zusätzlich ein Newsarchiv, das nach Rubrik und Zeitraum beliebig selektiert und über eine Volltextsuche durchsucht werden kann. Wer keine aktuelle Neuheit verpassen will, kann sich außerdem auf der Startseite für einen Newsletter eintragen, der regelmäßig erscheint und als E-Mail zugesandt wird. Zu den weiteren Angeboten gelangt der Nutzer über die einfache Menüstruktur. Dabei werden im Partnerbereich die Hersteller einzelner Systeme detailliert beschrieben und Zusatzangebote wie Filme, Übersichtstabellen und weiterführende Produktinformationen bereitgestellt.
Der Downloadsektor wurde ebenfalls überarbeitet und aktualisiert. Hier stehen aktuelle Software-Versionen, sämtliche Kataloge und alle bisher erschienenen Ausgaben vom LMP Magazin access in digitaler Form zur Verfügung.
Integriert ist außerdem ein neuer Webshop, der sich strukturell an den Kapiteln des LMP Hauptkatalogs orientiert und direkt an das Warenwirtschaftsystem des Unternehmens angebunden ist. Besteller haben so immer Zugang zu ihren individuell vereinbarten Einkaufskonditionen. Sie können verschiedene Warenkörbe abspeichern und unterschiedlich benennen. Eine Bestellhistorie erleichtert den Umgang mit dem Webshop insbesondere bei wiederkehrenden Bestellungen.
Der Webshop besitzt ebenfalls eine Volltext-Suchmaschine, die die gesuchten Artikel nicht nur schnell findet, sondern auch übersichtlich mit ihren Kategorien ausgibt. Ergänzt wird der Shop durch Produktbeschreibungen mit technischen Details, Angaben zu Preis und Lieferfähigkeit der Artikel, einer Vorschau mit Zoomfunktion, Verweisen auf Zubehör und verwandte Artikel sowie weiterführenden Informationen wie Anschlussschemata und Bedienungsanleitungen. Produktvideos sollen in naher Zukunft diesen Bereich weiter ausgestalten.
Seit Anfang Dezember 2008 gelten für den LMP Webshop neue Konditionen, die die Bestellung noch attraktiver machen. Alle Bestellungen über den LMP Webshop ab einem Nettowert von 300 Euro werden innerhalb von Deutschland versandkostenfrei geliefert. Ausgenommen davon sind Stückgut-Transporte, Lieferungen per Spedition, flüssige Güter und Teillieferungen. Der Mindestbestellwert beträgt 100 Euro. Bei Nettobeträgen unter 100 Euro wird ein Mindermengenzuschlag von 10 Euro erhoben. Traversenlieferungen erfolgen ab einem Nettowert von 1.000 Euro frachtfrei.
Info: www.lmp.de
2008-12-17