Abo bestellen
Newsletter bestellen

Neuer kompakter Scheinwerfer von ETC

ETC erweitert die ColorSource-Familie um einen neuen Scheinwerfer. Mit fünfeinhalb Kilogramm wiegt der ColorSource Spot jr knapp die Hälfte eines regulären ColorSource Spots – darüber hinaus ist er etwa halb so groß, halb so teuer und liefert 5.700 Lumen.

Der ColorSource Spot jr ist in zwei Array-Optionen erhältlich: Original für subtile Pastelltöne und für Weißlicht zur Verbesserung der Hauttöne sowie in der Deep Blue-Version für satte Farben.
Wie alle ColorSource-Scheinwerfer ist auch der ColorSource Spot jr mit der Farb-Integritäts-Technologie von ETC ausgestattet. Anwender können damit sicher sein, dass die in der Probe eingestellten Farben identisch sind mit den Farben, die in der Show zum Einsatz kommen. Dies beinhaltet die Kompensation von Temperaturschwankungen, die von unabhängigen Instituten getestete Funktionalität und Lebensdauer sowie die umfassende Farb-Kalibrierung ab Werk. Der ColorSource Spot jr verfügt über einen integrierten 25 bis 50° Zoom, der sich für kleinere Bühnen, Clubs und Ladenlokale mit längeren und kürzeren Reichweiten eignet.

Photometrische und farbliche Informationen zum ColorSource Spot jr und allen weiteren ETC-Scheinwerfern hält die MyETC:Photometrics-App bereit.

Info: www.etcconnect.com

ColorSource Spot jr (Foto: ETC)

 

Maverick Silens 2 Profile von Chauvet Professional

Chauvet Professional stellt mit dem neuen Maverick Silens 2 Profile einen konvektionsgekühlten LED-Movinghead vor. Als praktisch geräuschlose Unit soll er vor allem für Live-Stream-Studios, Konzertsäle, Theater und andere Anwendungen gedacht sein, in denen eine ruhige Umgebung wichtig ist.

Der 560-W starke LED-Profiler soll dabei zahlreiche Features, wie CMY + CTO-Farbmischung mit CRI, R9, CQS und TLCI, alle zwischen Werten von 91 und 97 (abhängig von der gemischten Farbtemperatur), bieten. Weitere Merkmale sind laut Hersteller das vierteilige und rotierbare Blendenschieber-Modul, ein Color Wheel, ein Animationsrad, der 10:1-Zoom, Prism, zwei Frost-Filter, ein statisches und ein rotierendes Goborad, sowie 16-Bit-Dimmung mit der von Chauvet Professional bereits bekannten selektierbaren Red Shift-Funktion.

Das Design des Maverick Silens 2 Profile verfügt über einen Ring aus weißen LEDs mit einer RGB-LED in der Mitte zum Tönen und Red Shift beim Dimmen. Dadurch wird Vielseitigkeit bei der Farbwiedergabe erreicht.

Der Maverick Silens 2 Profile kombiniert LEDs mit hohem CRI mit Präzisionsoptik und kommt auf eine Leistung von über 11.000 Lumen. Mit einem optimalen Projektionsabstand von circa zehn bis 15 Metern ist das Gerät für eine Vielzahl von Studio- und Bühnenanwendungen geeignet und soll eine klare und gleichmäßige Lichtabdeckung bieten. Auch der Frost, der ‚von kaum wahrnehmbar‘ bis hin zu ‚vollständig diffus‘ vielfältigen Abstufungen ermöglicht, sowie das flexible Blendenschieber-Modul, das eine Rotation von + bis hin zu -60 Grad erlaubt, sind weitere Details des neuen Profilers. Der 10:1 Zoom erlaubt einen Abstrahlwinkel von fünf bis 50 Grad.

Info: www.chauvetprofessional.eu

Maverick Silens 2 Profile (Foto: Chauvet Professional)

Steinerlive investiert in Material von Elation

Steinerlive aus Wien setzt auf Elation KL Fresnel. Die KL-Fresnel-Serie umfasst warm- und kaltweiße LED-Fresnel-Scheinwerfer, die in mehreren Klassen erhältlich sind.

Steinerlive investierte in den 150 W KL Fresnel 6 CW, einem kaltweißen LED-Fresnel mit einer Farbtemperatur von 5.600 K. Weiterhin bietet das Gerät neben weiteren Features manuellen Zoom, manuelles und DMX-gesteuertes Dimmen sowie einen weitestgehend geräuschlosen Betriebsmodus.

Die Leuchten werden von Steinerlive künftig beispielsweise im hauseigenen digitalen Studio für virtuelle Produktionen genutzt.

Info: www.elationlighting.com 

Studio bei Steinerlive (Foto: Steinerlive)

Virtual Product Launch des Artiste Mondrian

Der Artiste Mondrian ist der hellste voll ausgestattete LED-Profile-FX-Scheinwerfer, den Elation bisher produziert hat. Er kombiniert einen großen Output mit engen Abstrahlwinkeln und bietet ein umfassendes Effektpaket mit Endlos-Framing, sowie neben stufenlos mischbaren auch voll gesättigte Farben ohne Helligkeitsverluste für ein großes Farbspektrum.

Nachdem die Prolight + Sound in diesem Jahr ausfallen musste, bietet Elation am Mittwoch, 17. Juni 2020, im Rahmen der Livetalk-Reihe „The Elation Hour“ die Gelegenheit, eines der neuen Geräte kennenzulernen. National Sales Manager John Dunn und Global Product Manager Matthias Hinrichs werden einige der Technologien vorstellen, die im Artiste Mondrian zum Einsatz kommen. Das Event findet via Zoom statt. Eine Anmeldung kann hier via Click bei Zoom vorgenommen werden.

Das neue SpectraColor-System des Mondrian verfügt neben CMY plus CTO-Farbmischung über drei zusätzliche Farbflags in den Farben Rot, Grün und Blau, wodurch der Mondrian in der Lage ist, aus einem Farbmischsystem alle Farben – von Pastelltönen bis zu vollständig gesättigten Tönen – zu realisieren. Ein zusätzliches Farbrad beinhaltet unter anderem einen UV- sowie einen High-CRI-Filter für hochwertige und naturgetreue Farbwiedergabe. Damit deckt das Gerät verschiedenste Einsatzzwecke ab. Der Mondrian empfiehlt sich für den Einsatz im Touringbereich mit maximaler Lichtleistung, als auch für TV- und Studio-Anwendungen mit optimaler Farbwiedergabe und ist eine Ergänzung für den Artiste Monet und den Artiste Rembrandt.

Das indexierbare und endlos rotierbare Blendenschiebersystem ist eine weitere Idee von Elation für den Artiste Mondrian. Es ermöglicht dank der 360° endlos positionierbaren Einheit Flexibilität.

Zudem bietet die Blendenschiebereinheit neue Möglichkeiten für Mid-Air-Beamwork.
Mit über 50.000 Lumen aus einer effizienten 950 Watt LED-Engine, einem stufenlosen Zoom der von 3,3 bis 45 Grad reicht, sowie einer großen 226 mm-Frontlinse überwindet der Mondrian auch große Entfernungen und bietet sich damit für große Entfernungen in Arenen oder auf großen TV- und Theaterbühnen, auch in Kombination mit Remote-Followspot-Systemen wie Follw-Me, an.

Das Ausstattungspaket des Artiste Mondrian beinhaltet zudem zwei positionier- und drehbare Goboräder die sich mit stufenlos anpassbaren AnimationWheels zusätzlich animieren lassen um Effekte zu kreieren. Das Dual-Prisma mit zirkulärer und linearer Bestückung sowie die stufenlose Iris runden das Paket ab. Der stufenlose Light und Heavy Frost erlaubt zudem auch besonders weichzeichnende Abbildungen.

Für den Betrieb in besonders geräuschsensiblen Umgebungen verfügt der Artiste Mondrian über ein Kühlsystem mit diversen Lüfter-Modi inklusive zweier Low-Noise-Modi, die das Gerät nahezu geräuschlos machen.

Wie alle Geräte der Artiste-Serie gehören auch beim Artiste Mondrian neben DMX 512-A (RDM) auch ArtNet und sACN sowie das LC-Display für die einfache Konfiguration zum Ausstattungspaket.

Info: www.lmp.de

Artiste Mondrian (Foto: Elation)

UVC-Desinfektionslampen von GoldenSea

UVC-Licht wird in manchen Bereichen wie in medizinischen Einrichtungen oder Laboren zur Desinfektion genutzt. Die aktuelle Coronavirus-Krise rückt diese Technologie auch für andere Anwendungsbereiche in den Fokus. Einen einfachen sowie wirtschaftlichen Weg verspricht der Lichttechnikhersteller GoldenSea, der nun eine komplette Serie an unterschiedlichen UVC-Desinfektionslampen unter dem Namen „GoldenSea UV“ anbietet.

Das Sortiment deckt laut Hersteller alle Anwendungsbereiche ab – so finden sich beispielsweise Lösungen zur Desinfektion von Oberflächen und Gegenständen in Theatern, Hotels und Restaurants.

Ultraviolettes Licht (UV-Licht) ist eine Form von Strahlung und ein unsichtbarer Teil des elektromagnetischen Spektrums mit einer Wellenlänge zwischen 100 und 380 Nanometern – der wiederum wird in UVA, UVB und UVC unterteilt. Insbesondere der UVC-Bereich mit Wellenlängen von 200 bis 280 nm ist in der Lage, Viren, Bakterien und Sporen abzutöten. Die UVC-Strahlung zerstört die molekulare Struktur der DNA und RNA mikrobieller Zellen undunterbindet die Reproduktion, wodurch der desinfizierende Effekt erzielt wird.

Info: www.goldenseauv.eu

Mittelgroßes Lampe für bis zu 80 qm: GoldenSea UV UVL72 (Foto: GoldenSea)