Abo bestellen
Newsletter bestellen

Fischer vertreibt neuen LED-Screen von Arch

Die Fischer Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG in Bremen hat den Vertrieb des neuen LED Screen 40 von Arch übernommen. Der gerahmte Videoscreen wird über das LED-Digital-Video-Controlsystem von Arch gesteuert. Möglich sind sowohl großflächige Effektprojektionen als auch die Darstellung von Videocontent für Bühnenshows, Einkaufszentren, Fassadenbespielungen oder auch TV-Produktionen. Das System beinhaltet Video- und Scan-Controller, Display-Treiber und Display-Lighting-Panels. Das Signal liefert die Control-Software, welche inklusive DVI Display Card auf einem PC installiert ist und über den Output-Controller bedient wird. Außerdem unterstützt das System plug & play und kann somit während des laufenden Betriebs erweitert werden. Beruhend auf High-Speed-Netzwerktechnologie, ist mit einer einzigen Kabelverbindung eine Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln möglich.
Der LED-Screen im Rahmen ist licht-, ton- und winddurchlässig. Die einzelnen RGB-Pixel bestehen jeweils aus zwei roten, einen grünen und einen blauen LED. Sie sind mit einem Abstand von 37,5 mm montiert, was einer Pixeldichte von 720 Punkten pro Quadratmeter entspricht. Jedes LED-Panel wiegt 2,8 kg und weist eine Lebensdauer von über 50.000 Betriebsstunden auf.
Info: www.fischer-online.de