Abo bestellen
Newsletter bestellen

Neues Modul PTP32E von Optocore

Ab sofort liefert der Münchner Hersteller Optocore mit dem PTP32E ein Punkt zu Punkt LWL Modul für den konventionellen Multicore-Einsatz. Im Gegensatz zum netzwerkfähigen und frei belegbaren DD32/E ist das neue Gerät fest mit 48 In/16 Out oder umgekehrt  mit 16 In/48 Out belegt und kann nur mit einem zweiten PTP32E oder alternativ einem DD32/E oder LX4A/B eingesetzt werden. Ansonsten beinhaltet das neue Modul die Funktionalität der „großen" Brüder und überträgt auf den Main-Ports die AES/EBU- und DMX-Signale, auf den Aux-Ports Videosignale und serielle Daten über das gleiche Glasfaserkabel. Somit bleibt auch die Kompatibilität zu den digitalen Yamaha-Pulten (DM1000, DM 2000, M7CL & PM5D) erhalten, inklusive der Fernsteuerbarkeit der abgesetzten (Yamaha oder Optocore) Mic-Pre Amps.
Info: www.audioexport.de