Abo bestellen
Newsletter bestellen

Megaforce präsentiert neuen PA-Tower

Megaforce Veranstaltungstechnik aus Weingarten hat sein Portfolio für den Support von Beschallungssystemen erweitert. Entwickelt wurde ein neuer PA-Tower, der trotz seiner Bauhöhe von 15 Metern lediglich eine Grundfläche von 2,4 x 2,4 Metern benötigt. Der Tower kann für alle gängigen PA-Systeme eingesetzt werden. Unterschiedliche Aufbauvarianten sind im Baubuch bereits berücksichtigt. Mit dieser Neuentwicklung unterstützt Megaforce die konsequente Ausrichtung auf die Kernkompetenz des Unternehmens: den Bühnenbau. Zum letzten Jahreswechsel hat sich das Unternehmen unter Leitung von Michael Brombacher und Mark Liese bereits vom vorhandenen Equipment im Bereich Beleuchtungs- und Beschallungsequipment getrennt, um durch diese Fokussierung mehr Ressourcen und Kapazitäten für das Hauptgeschäft zur Verfügung zu haben.
Info: www.megaforce.de

ChainMaster meldet erfolgreiche Messepräsentation

Sehr zufrieden mit der diesjährigen Messepräsentation auf der Prolight+Sound äußerte sich Frank Hartung von ChainMaster auf Eilenburg. "Wir schätzen an der Veranstaltung in Frankfurt sowohl die entspannte Atmosphäre als auch die Professionalität der Besucher", so Frank Hartung. "Unsere Gespräche auf der Messe waren geprägt durch Sachlichkeit und dem zunehmenden Verständnis der Besucher für Qualität".
In diesem Jahr feierte ChainMaster seine 15. Messeteilnahme an der Prolight+Sound sowie das zehnjährige Jubiläum der weltweit erfolgreichen Kettenzugserie VarioLift. Bei den Produkten konnte ChainMaster auf der Messe besonderes Interesse für die überarbeiteten Controller der XYZ-Serie sowie das Touchpanel-Steuerungssystem BGV-C1 pro mit erweitertem Funktionsumfang verzeichnen.

Der XYZ Stagecontroller steuert Bewegungen in allen drei Achsen. Er ist mit einem 12"-Touchscreen ausgestattet und bietet je nach Ausführung bis zu zwei separate Fahrhebel. Die integrierte Tastatur ermöglicht in Verbindung mit einer Maus schnelle Bedien- und Programmiervorgänge. In Netzwerken ist der parallele Einsatz mehrerer XYZ Stagecontroller möglich. Die Steuerung hat standardmäßig ein 19"-Gehäuse und steht auf Wunsch als Einschubversion, Case-Top-Version und optional als Tischkonsole zur Verfügung.

Beim Steuerungssystem BGV-C1 pro handelt es sich um eine Bedieneinheit für Handsteuerungen mit Gruppenabschaltung, die über ein 5,7"-Touchpanel bedient wird. Dabei können bis zu sechs Handsteuerungen 4/8-Kanal verlinkt werden. Das Touchpanel ist mit einem Start-Taster und einem Not-Aus-Taster ausgestattet, wird über einen Schlüsselschalter gestartet und ermöglicht programmierbare Zielfahrten. Die Wegerfassung erfolgt inklusive Drehrichtungsüberwachung. Die Lasterfassung ist mit einer Abschaltfunktion ausgerüstet. Eine Soll- und Ist-Positionsanzeige sowie eine Einzelanzeige aller Fehler und Betriebszustände der angeschlossenen Züge runden die Möglichkeiten der Steuerung ab, mit der sich bis zu 48 Antriebe kontrollieren lassen.

Info: www.chainmaster.de

Nachrüstaktion: Signifikante Verbesserung bei Varyscan P2 und P3

Seit 2008 ist eine neue Version des Brenners Babysharxs HTI 250W auf dem Markt, der sich durch größere Lichtausbeute und stark verbesserte Farbwiedergabe auszeichnet. Osram überarbeitete die HTI 250W, nachdem bei rund fünf Prozent der im Varyscan P2 und P3 eingesetzten Leuchtmittel ein vorzeitiges Platzen festgestellt wurde. Zeitgleich hat JB-lighting das Wärmemanagement des Varyscan P3 optimiert. Jetzt bietet das Unternehmen seinen Kunden die Möglichkeit, ein Leuchtmittel mit Reflektor zum Sonderpreis zu erwerben. Info: http://www.jb-lighting.de

Eurotruss TD50 Tower für höchste Lasten

Neben den hoch belastbaren Tower-Systemen TD35 und TD44 stellt Eurotruss nun mit TD50 ein Tower-System für extreme Lastfälle vor, die bisher ausschließlich Sonderkonstruktionen aus Stahl vorbehalten waren. Großbühnen mit über 24 Metern Spannweite und überdurchschnittlichen Bauhöhen bis zu 24 Metern sind mit dem TD50 Tower in Kombination mit TT-Systemen im Rigg realisierbar. Zusätzlich zur statisch wichtigen Diagonalverstrebung ist in einer Ebene ein Leiterbrace für den Aufstieg eingebracht. Die Headsection ist für doppelsträngige Züge ausgelegt.
Info: www.lightpower.de

Movecat bietet Garantieverlängerung bis 60 Monate

Die von Think Abele aus Nufringen vertriebenen Hebewerkzeuge der Marke Movecat unterliegen den Unfallverhütungsvorschriften der Berufsgenossenschaften (UVV). Die verbindlichen Pflichten für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz müssen jährlich mit der UVV-Prüfung eines Sachkundigen nachgewiesen werden. Ohne gültige UVV verliert der Betreiber im Schadensfall seinen Versicherungsschutz. Zur Gewährleistung der gesetzlichen Anforderungen bietet Think Abele einen umfassenden Service an, der über die obligatorische UVV-Prüfung hinaus weitere Leistungen beinhaltet. Dazu gehören neben verschiedenen Mess- und Funktionstests die Pflege der Hebewerkzeuge, eventuell notwendige Reparaturen und eine Verlängerung der Garantie auf bis zu 60 Monate.
Info: www.movecat.de