Abo bestellen
Newsletter bestellen

Neue Clamps von Doughty vorgestellt

Doughty hat zwei neue Clamps vorgestellt, die ab sofort bei Think Abele in Nufringen zur Verfügung stehen. Einerseits handelt es sich um die Scissor Clamp in den Ausführungen Light Duty und Heavy Duty für Anwendungen im Installationsbereich, andererseits um die Marquee Clamp für Einsätze in Zeltdächern. Bei der Doughty Scissor Clamp handelt es sich um eine justierbare Trägerklemme für Stahlträger bis 120 mm Breite und 15 mm Materialstärke sowie Rohre von 48 bis 60 mm Durchmesser. Das Fixiertool ist schwarz pulverbeschichtet und hat eine Bohrung für M 12 Lastaufnahmeschrauben. In der Version Light Duty trägt die Klemme Gewichte bis 100 kg, in der Ausführung Heavy Duty bis 250 kg.
Die Doughty Marquee Clamp empfiehlt sich zum Einsatz an marktüblichen Aluminium-Zeltdachprofilen mit seitlichen Kederrillen. Die Klemmbreite beträgt maximal 100 mm. Die justierbare Metallklemme besteht aus verzinktem Stahlblech. Integriert sind Bohrungen für Schrauben M10, M12 und M14. Die Lastkapazität beträgt 150 kg.
Info: www.thinkabele.de
2008-12-04

Schwerlasttraverse Prolyte S52SV neu bei Fischer

Die Fischer Vertriebsgesellschaft aus Bremen hat ab sofort Standardlängen, Boxcorner und Verbinder der Schwerlasttraverse Prolyte S52SV ab Lager verfügbar. Damit ist Fischer der weltweit erste Prolyte-Distributor, welcher der wachsenden Nachfrage nach Schwerlasttraversen Rechnung trägt und dieses Traversensystem vorrätig hält.
Die Schwerlasttraverse Prolyte S52SV ist TÜV-geprüft, hat auf allen Seiten ein diagonales Fachwerk und ist für Spannweiten bis 30 Meter geeignet. Die Außenmaße betragen 530 mm x 530 mm.
Info: www.fischer-online.de
2008-11-27

Work Lifte nun auch in schwarz verfügbar

Ab sofort sind die Lifte LW 155 R und 255 R von Work auch in schwarzem Finish erhältlich. Beide Lifte werden von LMP mit einer Abnahme gemäß BGV C1 ausgeliefert. Jedem Lift liegen zwei Plaketten (Sachkundigen- und Sachverständigen-Plakette), ein Prüfbericht, das Prüfbuch und eine Kurzanleitung bei. Die beiden kompakten Lifte erfreuen sich großer Beliebtheit. Aufgrund der hohen Nachfrage des Marktes nach schwarzen Modellen hat LMP nun beide Erfolgsmodelle mit schwarzer Pulverlackierung in das Sortiment aufgenommen. Zur Auswahl stehen die Ausführung LW 155 RB mit einer maximalen Hubhöhe von 5,3 Metern und einer Belastungskapazität bis zu 150 kg sowie der LW 255 RB mit einer Maximalbelastung von 220 kg bei gleicher Hubhöhe.
Beide Lifte zeichnen sich durch ihre solide Bauart bei einem gleichzeitig sehr attraktiven Preis-/Leistungs-Verhältnis aus. Sie werden mit automatischen Sicherungsbolzen sowie Stahlkabeln nach DIN gefertigt. Für den einfachen Transport sind sie mit Transportrollen und großzügig dimensionierten Griffen ausgestattet. Work liefert mittlerweile alle Lifte mit einem roten automatischen Sicherungsbolzen aus.
Info: www.lmp.de
2008-11-05

AV Stumpfl präsentiert neue Software für Steuerungstechnik

AV Stumpfl präsentierte eine neue Software als Werkzeug für zukunftsweisende Steuerungstechnik. Diese Software ermöglicht die Verbindung "unterschiedlicher Welten" über den offenen IP-Standard. Die Anwendungsfälle sind vielfältig: komplette Haussteuerung, Entertainmentlösungen für Einzelplätze oder Multiroomsteuerungen, Medien- und Konferenzräume, Beleuchtungs- beziehungsweise Gebäudetechnik oder Digital Signage mit Content Management. Die neue Software bringt für den Systemintegrator eine effizientere Projektumsetzung, indem wiederkehrende Schritte und Tätigkeiten automatisch erstellt werden. Bei der Umsetzung unterstützt ein eigens konzipierter und übersichtlicher Workflow. Das strukturierte und fehlerlose Entwickeln der Visualisierung durch einfaches Drag&Drop der Steuerelemente bringen den zweiten entscheidenden Vorteil im Vergleich mit den aufwändig zu programmierenden, proprietären Steuerungslösungen.
Ist der funktionelle Umfang erfasst, bietet die Visualisierung auch noch kreativen Gestaltungsfreiraum, da die Oberfläche frei an den Kundenwunsch angepasst werden kann. Der Endanwender ist nun auch mit Animationen und Überblendeffekten zu begeistern. Das erstellte Steuerungs- respektive Visualisierungsprogramm wird schließlich komfortabel auf ein windowsbasiertes Endgerät überspielt und läuft selbständig ohne zentralen Steuerungscomputer.
Ein flexibles Lizenzmodell, abgestimmt auf den benötigten Funktionsumfang, und der Vorzug, in verschiedensten Projekten nur ein einziges Produktionswerkzeug zu verwenden, zählt zu den weiteren Vorteilen der AV Stumpfl-Lösung. Durch die IP-basierte Steuerungstechnologie können auch Endgeräte unterschiedlicher Hersteller einfach über deren Netzwerkanschluss integriert werden. Ist kein Anschluss am Gerät vorhanden, übersetzen die von AV Stumpfl eigens entwickelten Module, in den jeweiligen Geräteport wie RS232 oder DMX.
Info: www.avstumpfl.com
2008-11-20

Neue Geschäftsräume für VMB Deutschland

Der VMB Deutschlandvertrieb in Lohne hat ihre neuen Geschäftsräume bezogen. Der Vertrieb ist jetzt in der Rudolf-Diesel-Straße 4 in 49393 Lohne (Telefon 04442/92900).
Organisatorisch gehört VMB Deutschland zu PAN-Music. Das Unternehmen liefert Beleuchtungs- und Beschallungsequipment an Eventdienstleister und Anwender. Gegründet wurde das Unternehmen 1996 von Klaus Hünteler.
Info: www.vmb-deutschland.de
2008-10-20