Abo bestellen
Newsletter bestellen

Raumakustik-Schulung

Im Herbst 2017 führt Markus Zehner ein viertägiges Raumakustik-Seminar in der Schweiz durch. Der exklusive, anspruchsvolle Kurs ermöglicht Einblicke in die Planung von professionellen Projekten anhand von vielen Fallbeispielen aus der Praxis und ergänzenden Exkursionen. 

Detailliert wird im Rahmen dieser Schulung aufgezeigt, wie man mit modernen Werkzeugen Akustik sinnvoll und zielgerichtet plant und umsetzt.  Angefangen von der Erhebung der Messdaten und deren Interpretation bis zur Ausarbeitung eines akustischen Konzeptes inklusive der Berechnung aller benötigter Absorber, Resonatoren und Diffusoren, werden sämtliche wesentlichen Aspekte dieses Themengebiets behandelt, wobei die Praxisrelevanz der Inhalte einen besonderen Stellenwert bekommt.

Anschaulich werden die Inhalte anhand von vielen Fallbeispielen aus der Praxis des Referenten erläutert. Ergänzend vertiefen mehrere Exkursionen das Wissen und ermöglichen detaillierte Einblicke in verschiedene Akustikkonzepte und professionellen Schallschutz inklusive Schallschutz mittels Raum-In-Raum-Konstruktionen.

Der Kurs richtet sich an Akustikplaner, Consultants, Ingenieure und weitere Interessierte, welche Räume professionell planen, gestalten und optimieren wollen.

Info: www.zehner.ch

beMatrix Academy und Masterclass im Juni

Am 20. Juni 2017 findet die beMatrix Academy statt. Die Veranstaltung bietet die Gelegenheit, das Rahmensystem von beMatrix zu entdecken, Erfahrungen und Ideen mit Kollegen aus der Branche auszutauschen und einen Blick hinter die Kulissen des Hauptsitzes von beMatrix in Roeselare zu werfen. Die Academy findet statt von 12 bis 18 Uhr. 

Am 21. Juni folgt dann die beMatrix Masterclass. Dort gibt es die Gelegenheit, das Rahmensystem noch gründlicher kennenzulernen – bei technischen Demonstrationen und interaktiven Workshops. Die Masterclass ist an Kunden gerichtet, die bereits Erfahrung mit beMatrix haben.

 

Info: www.bematrix.de

Seminare bei IFBedu

IFBedu, Schulungsangebot von IFB Consulting, bietet verschiedene Seminare für die Bereiche Medientechnik, Beschallungstechnik, Raumakustik und zum Umgang mit der Ulysses-Simulations-Software an. Alle Seminare zeichnen sich durch umfassende Grundlagenvermittlung und Workshops mit echtem Praxisteil an realen Anlagen und Geräten aus, bei denen die Teilnehmer durch erfahrene Betreuer in kleinen Gruppen angeleitet werden.

Am 8. Juni 2017 findet ein Ulysses Crash-Course bei IFBcon in Ginsheim-Gustavsburg im TIGZ statt. Dieser eintägige Crash-Kurs vermittelt die grundsätzliche Bedienung und Funktionsweise von Elektroakustiksimulationen (Ulysses). Zusätzlich werden grundlegende Zusammenhänge von Raum- und Elektroakustik aufgefrischt.

Das Praxis-Seminar AV-Media-Basics (MCC-1) ist auf zwei Tage angelegt und findet am 22. Juni 2017 statt. Teilnehmern werden hierbei  mit der Planung und Auslegung, der Inbetriebnahme und der Einstellung von audiovisueller Medientechnik vertraut gemacht. Grundsätzliches Wissen zur AV-Technik wird den Teilnehmern hier an die Hand gegeben.

Info: www.ifbcon.de

Laserschutzseminare ab Sommer 2017

Nach § 5 der OStrV (Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung) ist es Pflicht, in diesen Bereichen unter bestimmten Bedingungen einen Laserschutzbeauftragten mit Fachkenntnissen, die durch die erfolgreiche Teilnahme an einem Seminar erworben werden können, schriftlich zu bestellen. Laserschutzseminar.de bietet dazu ab Sommer 2017 bundesweit in nahezu allen großen Städten Schulungen zum Laserschutzbeauftragten an.

Das Laserschutzseminar behandelt dabei alle wesentlichen Inhalte zur Erlangung der Sachkenntnis als Laserschutzbeauftragter gemäß OstrV, der DGUV 11 und der TROS. Eine Urkunde bescheinigt die erfolgreiche Teilnahme am Seminar zum Laserschutzbeauftragten.

Los geht’s am 18. Juli in Garbsen bei Hannover. Bis zum Januar 2018 stehen dann noch zahlreiche Veranstaltungen in verschiedenen Städten an. Alle Termine können online eingesehen werden.

Info: www.laserschutzseminar.de

Stage Tec Certified Nexus Training

Stage Tec bietet in Zusammenarbeit mit Fachwerk ein Certified Nexus Training bei Fachwerk an. Inhaltlich geht es dann beispielsweise um Funktion der technologischen Grundelemente: Basisgeräte (TDM), Star-Router (HW-Matrix), Glasfaservernetzung: Eigenschaften; Topologien, Redundanz, Synchronisation, Wordclock-Management, sonstige Interfaces, integriertes Processing (XDSP), Steuerungskarten, GPIOs und Latenz.

Das Certified Nexus-Training wird von Jens Kuhlmann durchgeführt. Er fing 1996 als diplomierter Ingenieur bei Stage Tec an und führte Inbetriebnahmen, Schulungen und Support mit Stage-Tec-Komponenten durch. In

Das Training findet am 16. Mai von 10.00 bis 17.00 Uhr bei Fachwerk statt.

Info: www.stagetec.com