Abo bestellen
Newsletter bestellen

BenQ Pro-AV Team in Deutschland erweitert

BenQ erweitert im Zuge seiner strategischen Fokussierung im Pro-AV Geschäft sein Vertriebsteam und setzt so auf gezieltes Wachstum insbesondere in den Segmenten Corporate, Retail und Education in Deutschland.

Andy Witte (39) ist die aktuelle Verstärkung im Team der Key Account Manager Pro-AV, der die Region Nord/Ost verantwortet. Zuletzt war Witte sechs Jahre bei Bose Professional als Gebietsverkaufsleiter beschäftigt. Markus Dirk (41), zuständig für den Bereich West sowie Marc Rassier (44), der den Bereich Mitte/Süd verantwortet, sind bereits seit 2016 bei BenQ. Das Pro-AV Key Account Team sowie André Hoock, der für den Bereich Business Development Pro-AV verantwortlich zeichnet, berichten an Kai Volmer, Head of Sales Germany.

René Nergenau, seit 2009 bei BenQ als Technical Support Manager tätig, übernahm im September 2016 die Position des Sales Engineer Pro-AV für DACH und Benelux. In dieser neuen Funktion steht Nergenau BenQ Partnern bei komplexen Lösungen mit seinen fundierten technischen Kenntnissen beratend zur Seite.

„Die Nähe zum Fachhandel ist für uns elementar und wird durch den stetigen Ausbau der Ansprechpartner sichergestellt“,  kommentiert Kai Volmer, Head of Sales bei BenQ Deutschland. „Das Angebot an lösungsorientierten Produkten steht für BenQ zunehmend im Fokus. Als verlässlicher Partner für den Handel sind wir deshalb bestrebt mit einer produktübergreifenden Beratung und Marktkenntnissen durch unsere Mitarbeiter die Position des Handels zu stärken“, so Volmer weiter.

Info: www.benq.com

Andy Witte (Foto: BenQ)

Absen Europe besetzt Führungspositionen im Unternehmen

Absen Europe hat Liam Winter und Michael Scott ins Unternehmen geholt. Winter fungiert als Produktionsleiter, Scott übernahm den Posten des Technischen Direktors und Projektmanagers.

Winter stieß im Juli von Absens Vertriebspartner im UK, PSCo, zu Absen Europe. 15 Jahre Berufserfahrung in der AV-Industrie in leitenden Positionen bringt der bei Absen mit ein.

Scott ist seit dem vergangenen Monat in Absens europäischer Zentrale in Rüsselsheim tätig und für die gesamte technische Abteilung verantwortlich. Er kam vom Digital Signage Anbieter JCDecaux zu Absen. Zuvor war Scott bei Clear Channel International beschäftigt.

Info: www.absen-europe.com

Liam Winter, Michael Scott (Fotos: Absen)