Abo bestellen
Newsletter bestellen

Augmented Reality-Lösungen von Ventuz Technology und Ncam

Nachdem auf der IBC 2016 die Integration zwischen Ventuz Technology und Ncam vorgestellt wurde, präsentieren die beiden Firmen nun auf der NAB 2017 eine gemeinsame Installation. Hierzu werden auf dem Stand von Ventuz Technology eine Reihe von Bühnenpräsentationen abgehalten werden, die sich vor allem auf den diesjährigen Fokus Augmented Reality beziehen. Um einem großen Publikum Zugang zu den Präsentationen zu gestatten, werden diese gefilmt und per Livestream inklusive Overlay-Grafiken auf einer Videowand gezeigt. Ncam wird dabei für das Kamertracking eingesetzt – die Trackingdaten werden an das Ventuz-System geschickt, das die Grafiken in Echtzeit an die Kamerabewegungen anpasst.

„Ncam ist eine perfekte Ergänzung für Augmented-Reality-Installationen wie diese“, erklärte David Paniego, Product Marketing Manager bei Ventuz Technology. „Das System verwendet keine Marker, sondern orientiert sich an natürlichen Details im Kamerabild. Deswegen eignet es sich hervorragend für Außenaufnahmen und Dreharbeiten vor Ort, wie zum Beispiel in Messehallen. In Kombination mit den dynamischen Echtzeitgrafiken von Ventuz können wir eine sehr flexible Lösung für professionelle Augmented-Reality-Projekte und virtuelle Studios zeigen.“

Diese Integration unterstreicht das Motto der derzeitigen Version der Software, Ventuz 5, die sich den Themen Benutzerfreundlichkeit und Implementation verschiedenster Technologien in die Echtzeit-Grafik-Umgebung verschrieben hat. Hierzu zählen unter anderem Virtual und Augmented Reality sowohl im Fernseh- als auch im AV-Bereich.

„Ventuz ist eine zuverlässige und hochklassige Echtzeitgrafiksoftware für den Broadcast- und AV-Markt. Sie hat eine ähnlich dynamische und innovative Herangehensweise an das Thema VR/AR wie Ncam, weswegen diese Partnerschaft sinnvoll für alle Beteiligten ist“, sagte Nic Hatch, CEO von Ncam. „Mithilfe dieser Integration können wir unseren Kunden einen vollständigeren VR/AR-Workflow bieten und gleichzeitig neue Märkte erschließen.”

Info: www.ventuz.com

Ncam System (Foto: Ventuz)