Abo bestellen
Newsletter bestellen

Laserworld stellt RTI NEO ONE Lasersystem vor

Mit dem RTI NEO ONE präsentiert Laserworld eine komplett neu konzipierte Lasereinheit, die als modulares Effektgerät für professionelle Anwendungen konzipiert ist. Anhand einer DMX- bzw. ArtNET-Ansteuerung ist das Gerät kompatibel zur bestehenden Steuerungsinfrastruktur, sodass kein anderes Steuerungssystem im bestehenden Raumdesign mehr erforderlich ist. RTI NEO ONE ist ein Multiprojektor-Lasersystem: Mehrere Geräte können mit einem Schnellverschluss aneinander befestigt und im System gesteuert werden. Durch die achteckige Form ist es nicht nur möglich, mehrere Geräte nebeneinander zu verwenden, sondern diese auch in anderen Formen und an ungewöhnlichen Standorten zu montieren. Möglich ist hier unter anderem auch eine Flankierung der Sound-Line-Arrays auf großen Bühnen, eine Kreisform oder anderen beliebigen Formen. 

Der RTI NEO ONE ist ein Weißlicht-Vollfarblasersystem mit einer Leistung von 24W pro Meter bzw. 4W RGB pro Gerät. Ein internes Playback-System kann individuell mit benutzerdefinierten Mustern oder Animationen konfiguriert werden (freie Software zur Erstellung von ILDA-Figuren ist enthalten). Die high-speed Scanner ermöglichen darüber hinaus auch Grafik- und Logo-Projektionen. 

Bis zu sechs Einheiten der RTI NEO ONE können mit einem Netzteil betrieben werden. Die Geräte und die Stromversorgung haben die gleiche achteckige Form, sodass sie leicht mit den standardisierten Schnellverschlüssen kombiniert werden können. Bei einer Größe von 220x185x185mm und einem Gewicht von 6,5kg können auch mehrere Geräte gleichzeitig bei geringem Platzangebot verwendet werden. Die RTI NEO ONE wurde speziell für die Ausführung als Array, Matrix oder für die Gestaltung von verschiedenen Laser-Kombinationen entwickelt.

 

Info: www.laserworld.de

 

RTI NEO ONE (Foto: Laserworld)