Abo bestellen
Newsletter bestellen

Entertainment Technology Concepts investiert in ROE-Material

Der Veranstaltungsdienstleister Entertainment Technology Concepts hat LED-Technik von ROE angeschafft. Das Carbon LED-Material zeichnet sich durch Leichtigkeit aus und ermöglicht damit einfaches und schnelles Handling. Die verbauten Blackface LEDs gewährleisten hohe Kontrastwerte. Eine Gewichtsreduktion bei Indoor LED-Wänden um bis zu 50 Prozent soll damit möglich sein, Outdoor LED-Wände können damit um bis zu 75 Prozent leichter werden.

Zusätzlich wurde in Material für LED Böden investiert. Zirkon 7 bietet eine sieben Millimeter Auflösung und besitzt eine Hochglanz-Glasoberfläche. Eingesetzt wird es auf der Showbühne wie beispielsweise in 2017 bei der TV-Show „The Voice of Germany“. Die Fläche ist um bis zu 500 kg pro Quadratmeter belastbar und sei selbst mit dem Auto befahrbar, sagt Entertainment Technology Concepts-Chef Alexander Klaus

Info: www.etc-europe.com